| Drucken |

Brauche ich einen Anwalt?

Geschrieben am Sonntag, den 24. Juli 2005 um 22:44 Uhr

Um einen Widerspruch gegen einen Bescheid der Behörde zu erheben oder eine Klage einzulegen, müssen Sie keinen Rechtsanwalt beauftragen. Derzeit werden sowohl für das Widerspruchs- als auch für das Klageverfahren keine Gebühren erhoben. Sollten Sie einen Rechtsanwalt für das Widerspruchsverfahren beauftragen, kann dieser – soweit Sie nichts anderes mit ihm vereinbaren – ca. EUR 300,00 bis 400,00 und für das Klageverfahren ca. EUR 500,00 bis 700,00 verlangen.