| Drucken |

Was ist wichtig bei Umzugsbeihilfe?

Geschrieben am Sonntag, den 01. Januar 2006 um 21:40 Uhr

Was ist wichtig und zu beachten bei Umzugsbeihilfe?

Gesetz siehe hier :
Auszug aus § 54 SGB III

(6) Als Umzugskostenbeihilfe können die Kosten für das Befördern des Umzugsguts im Sinne des § 6 Abs. 3 Satz 1 Bundesumzugskostengesetzes von der bisherigen zur neuen Wohnung übernommen werden, wenn der Umzug innerhalb von zwei Jahren nach Aufnahme der Beschäftigung stattfindet und der Umzug durch die Aufnahme einer Beschäftigung bedingt ist, die außerhalb des nach § 121 Abs. 4 zumutbaren Tagespendelbereichs liegt.

In der Probezeit empfiehlt es sich Leistungen Trennungskostenbeihilfe zu beantragen!