Vorschaubilder aktualisieren

Dateititel:
Widerspruch.doc
Beschreibung:
K-.... S....
F......... 21
76448 Durmersheim                                                                                                                             09.05.07


Arbeitsg. für Beschäftigung
Karlstr. 18
76437 Rastatt


BG-Nr.




Sehr geehrte Damen und Herren, gegen den Bescheid vom .....05.07 Darlehen, erhebe ich


                                                                              Widerspruch


Begründung:

In Ihrem Bescheid vom..... weisen sie darauf hin, das ein Darlehen zum Erwerb einer Waschmaschine kein unabweisbarer Bedarf wäre.
Dies widerspricht gängiger Rechtsauffassung, wonach Heute eine Waschmaschine Standart in jedem Haushalt ist und somit zum nötigen Lebensunterhalt gehört. Dies zumal ich noch mit meiner Tochter zusammen lebe und die Waschmaschine nicht aus eigenen Mitteln finanzieren kann.
Ich beantrage also den Bescheid dahingehend abzuändern, mir die beantragten Mittel zum Kauf einer Waschmaschine zu gewähren.


Mit freundlichen Grüßen
.............................