Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

SPD-Chef sieht Linkspartei im Niedergang
(1 Leser) (1) Besucher
Politisches
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: SPD-Chef sieht Linkspartei im Niedergang
#15925
SPD-Chef sieht Linkspartei im Niedergang vor 8 Jahren, 6 Monaten  
Nach dem Übertritt der Europa-Politikerin Sylvia-Yvonne Kaufmann sieht der SPD-Vorsitzende Franz Müntefering die Linkspartei im Niedergang.

Linke-Chef Oskar Lafontaine «und seine Sache haben den Höhepunkt überschritten», sagte Müntefering der «Berliner Zeitung».

Indirekt warb der SPD-Vorsitzende um weitere Überläufer aus den Reihen der Linken. Er unterschied dabei aber zwischen Linkspartei-Mitgliedern aus West- und Ostdeutschland. «Ich nehme doch nicht freiwillig diese WASG-Leute. Das sind Parteienfrikassierer. Die Vernünftigen kommen zu uns», sagte Müntefering. Mit «Parteienfrikassierer» sind Sektierer gemeint, die eine Partei in einzelne Fraktionen zerlegen. Die westdeutsche Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit (WASG) war mit der ostdeutschen PDS zur Partei Die Linke fusioniert.

Auch SPD-Generalsekretär Hubertus Heil warb nach dem Wechsel von Kaufmann um weitere wechselwillige Linke. «Immer mehr in der früheren PDS begreifen, dass Lafontaine mit Hilfe westdeutscher Sektierer die Pragmatiker an die Wand drückt», sagte Heil der «Leipziger Volkszeitung» (Freitag). «Wer sich zu den Grundwerten der Sozialdemokratie bekennt, dem stehen unsere Türen offen.»

Kaufmann hatte am Donnerstag ihren Wechsel zur SPD mitgeteilt und dies damit begründet, dass sie mit ihrer Position zum EU- Reformvertrag bei der Linkspartei «gescheitert» sei. Kaufmann war zu DDR-Zeiten Mitglied der Staatspartei SED und gehörte später zu den Gründungsmitgliedern der SED-Nachfolgerin PDS.

Linke-Chef Lothar Bisky wies den Vorwurf zurück, dass sich die Partei unter dem Einfluss Lafontaines radikalisiere. «Es gibt aktuelle innerparteiliche Debatten über die Richtung, die die Partei einschlagen soll», sagte Bisky dem Berliner «Tagesspiegel» (Freitag). «Es gibt aber keine Anti-Oskar-Stimmung. Das wäre auch politisch fatal, weil es das linke Projekt gefährden würde.»

Der Linkspartei-Europaabgeordnete André Brie schloss als Reaktion auf den Parteiwechsel einen eigenen Austritt vorerst aus. Brie zeigte in der in Halle erscheinenden «Mitteldeutschen Zeitung» (Freitag) erneut Verständnis für Kaufmanns Schritt. Mit seiner Partei ging er hart ins Gericht. «Wir haben einen Verfall der politischen Kultur in unserer Partei und eine Verstärkung sektiererischer und anti- europäischer Tendenzen», kritisierte der früher oft als Linke- Vordenker bezeichnete Brie.
Fairina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#15933
Re: SPD-Chef sieht Linkspartei im Niedergang vor 8 Jahren, 6 Monaten Karma: 20
In Wahlkampfzeiten sollte man nicht alles so Ernst nehmen wie es geschrieben steht. Die Parteien bekämpfen sich gegenseitig und das nicht immer objektiv

Möchte aber betonen das ich keine Die Linke Wähler bin.

Bisplinghoff
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 65
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15934
Re: SPD-Chef sieht Linkspartei im Niedergang vor 8 Jahren, 6 Monaten Karma: -22
Dummschwätzer und Polideppen seid ihr!

Wie Sau Dumm muß man eigentlich sein eueren Scheißdreck hier ernst zu nehmen.
Ab in den Kindergarten ihr Armleuchter:angry:
Manfred123
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 45
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15936
Re: SPD-Chef sieht Linkspartei im Niedergang vor 8 Jahren, 6 Monaten Karma: 15
Die Partei entstand am 16. Juni 2007 durch Zusammenschluss[2] der Linkspartei.PDS mit der WASG, einer Vereinigung aus einem abgespaltenen SPD-Flügel und SPD-kritischen linken Gewerkschaftern. Zu ihrem größeren Teil ging sie aus der PDS hervor, die ihrerseits aus der ehemaligen DDR-Staatspartei SED 1990 entstanden war. Gleichberechtigte Vorsitzende sind Lothar Bisky (vormalig PDS) und Oskar Lafontaine (vormalig WASG).

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Die_Linke

Weiter muss man sich zur "Die Linke" nicht äußern!

Wählt eine vernünftige Partei und den Kommentar von Dummschwätzer "Manfred123" einfach ignorieren.
Merkentrup
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 103
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15939
Re: SPD-Chef sieht Linkspartei im Niedergang vor 8 Jahren, 6 Monaten Karma: -22
Merkentrup du rote Socke

Was willst du mit deinen roten Socken hier ? Ein verkappter Kommunist der Merkentrup.
Nichts im Kopf der Typ aber hier rote Sprüche klopfen du bist ja so derart Dumm das es den Lesern hier die Sprache verschlägt.
Haste vielleicht mal in den Spiegel geschaut und diesen Idioten gesehen wenn nicht mach das mal.
Manfred123
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 45
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , Tom