Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

BGE-Petition im Bundestag bis 10.2.2009 mitunterze
(1 Leser) (1) Besucher
Politisches
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: BGE-Petition im Bundestag bis 10.2.2009 mitunterze
#15771
Re: BGE-Petition im Bundestag bis 10.2.2009 mitunt vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 15
Eben, das bringt eh nüx
Merkentrup
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 103
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15772
Re: BGE-Petition im Bundestag bis 10.2.2009 mitunt vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
Ja sicher, &quot;Schwache&quot; die sich zu erheben versuchen, ins Gesicht spucken bringt wahrscheinlich mehr!<br><br>Post ge&auml;ndert von: Perestroika, am: 21/01/2009 04:18
Perestroika
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 41
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15773
Re: BGE-Petition im Bundestag bis 10.2.2009 mitunt vor 8 Jahren, 9 Monaten  
Dem Petitionsausschuss gehen die vielen Petitionen eh auf den Leim. Da geht es um Hühnereier, Feuerzeuge, Kindertagesstätten und Arbeitslose.
Ich glaube da wandert eh vieles in den Müll
Fairina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#15775
Re: BGE-Petition im Bundestag bis 10.2.2009 mitunt vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
Liebe Leute!

Die ePetition löst eine kleine Revolte auf ePetitionen.bundestag.de aus. Mittlerweile haben wir die 2.Position aller 420 Petitionen eingenommen (2488 Unterschriften) und werden bei der rasanten Entwicklung wohl die 1.Position (3313) einnehmen! Viele Menschen beteiligen sich inzwischen aktiv an der Kampagne, die ohne irgendeine Steuerung, ohne Verein, Partei, ja oft gegen die &quot;eigenen&quot; Leute sich von Tag zu Tag ausweitet. In immer mehr Blogs und Foren wird zu Teilnahme aufgerufen. Es entstehen lauter kleine virtuelle cc-mail-&quot;Banden&quot;, in denen Infos und weitere Ausbreitungsideen umherlaufen, schon gibt es Versuche und Überlegungen die Kampagne nach draußen auf die böse Welt auszuweiten.

Hier hat jemand alles wichtige zusammengefaßt:
aktuelles.archiv-grundeinkommen.de

Dort findet man auch:
Linksammlung: Texte, Blogs, Mailinglisten, welche auf die BGE-Petition verweisen

Der Mensch sammelt die Links &quot;zu fuß&quot;, kommt aber kaum mit. Es gibt dort viele brauchbare Aufrufe, wie z.B. frisch aus der Schweiz, von den bekannten Filmemachern (zum Weiterleiten bei emails):
www.initiative-grundeinkommen.ch * pdf

Liebe Freunde, Interessierte und Medienschaffende

Petition an den Bundestag
Aus aktuellem Anlass informieren wir Sie über eine kometenhafte Sache. Die Geschichte beginnt in Greifswald. Eisig war`s in Deutschlands leerer werdendem Nordosten, viel dunkel in den Tagen zwischen den Jahren. Da fasst eine Frau den Mut, mal einen Vorschlag an den Bundestag zu schreiben. Denn eisig war auch der Ministerpräsident gewesen, dem sie ihren Vorschlag bei einer Bürgerstunde schon erzählt hatte. Ein bedingungsloses Grundeinkommen, das wäre an der Zeit. Ein Lichtstreifen am Horizont, wie manchmal über der Ostsee vor ihrem Fenster. Und weg mit dem komplizierten Steuersystem, das ihr die Arbeit im Kindergarten nur schwer macht. Am 29. Dezember stellte sie ihre Petition für ein bedingungsloses Grundeinkommen auf der Website des Bundestages online.
[...]


Die &quot;Virtuellen Existenzen&quot; sind ebenfalls erwacht mit folgendem Aufruf:
forum.ars-regendi.com

Avatare und Codesklaven!
Admins und Wikipedianer!
Subscriber und Forenleser!
WoWler und SLer!
Hexen und Hacker!
Blogger und Leserbriefschreiber!
Mailer und Twitterer!
Prekäre und Digitale Bohèmiens!
Speeddater und Onliner!
Pixeljünger und Mäuseschubser!

Virtuelle Existenzen!


Bis 10.2.2009 besteht die Möglichkeit, im wirklichen Leben eine Petition zum Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) mitzuzeichnen. Dem Deutschen Bundestag liegt sie unter:
epetitionen.bundestag.de/index.p...ition=1422


und zig ähnliches...und das wichtigste, liebe Freunde:

wir haben noch drei Wochen Zeit!

Überall gibt es Menschen, die noch nichts wissen. Andere wurden vor drei Wochen informiert, aber heute ist die Situation völlig anders!

Die Stimmung unter den Aktivisten und auch in dem zur Petition gehörenden Forum *) ist ausgezeichnet: optimistisch und lebensfroh. Kein Gejammer und Gekeife. Auch kaum politische Richtungskämpfe, obwohl alle Richtungen vertreten zu sein scheinen: Linke, Liberale, Sozialdemokraten, Grüne, Christemokraten, Anarchisten...

venceremous!

----------
*) hi hi: manchmal muckt der Server: wenns öfter und länger passiert: post.pet@bundestag.de und auf Verlängerung der Zeichnungsfrist drängen!
Perestroika
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 41
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15776
Re: BGE-Petition im Bundestag bis 10.2.2009 mitunt vor 8 Jahren, 9 Monaten  
Na dann hat der Unsinn ja für dich Erfolg !
Fairina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#15777
Re: BGE-Petition im Bundestag bis 10.2.2009 mitunt vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 15
Lach, da freut sich einer der die Welt verbessern möchte und nix kommt dabei rum
Merkentrup
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 103
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: admin, , , Tom