Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland
(1 Leser) (1) Besucher
Politisches
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland
#11831
9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland vor 11 Jahren Karma: -8
Der 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland

Manchmal könnte man wirklich glauben, bestimmte Tage seien verflucht. So wie der 9. November, welcher immer wieder Unglück über Millionen Menschen bringt.

Am 9. November 1918 brachten die sozialdemokratischen Arbeiterverräter um Scheidemann und Ebert die Novemberrevolution zum Scheitern. Sie war der Ausgangspunkt beispielloser politischer Verfolgungen und Mordaktionen an fortschrittlichen Arbeitern, bei denen sich der Sozialdemokrat Noske besonders hervortat. Die Weimarer Republik wurde zum neuen Machtinstrument des Großkapitals und zum Steigbügelhalter der Faschisten.

Am 9. November 1923 putschte Hitler gegen die bayrische Regierung und damit letztlich die Weimarer Republik. Zwar scheiterte dieser Versuch, rückte aber die Nazis stärker in die Öffentlichkeit und zeigte ihre Bereitschaft zur Machtergreifung mit allen Mitteln, welche dann 1933 erfolgte.

Der 9. November 1938, die "Reichskristallnacht", war der Wendepunkt der Judenverfolgung im faschistischen Deutschen Reich. Obwohl vorher schon diskriminierende Maßnahmen und dezentrale Gewaltakte gegen Juden erfolgten, begann in dieser Nacht der offene Terror, welcher zur Vernichtung von Millionen Juden überleitete.

Am 9. November 1989 erfolgte mit der Öffnung des antifaschistischen Schutzwalls der Auftakt zur Annexion der DDR. Damit wurde nicht nur die Zerstörung des Sozialismus auf deutschem Boden, der wirtschaftliche und soziale Kahlschlag auf dem Gebiet der DDR eingeleitet, sondern auch - nach Wegfall der sozialistischen Alternative - der Raubbau an den Sozialsystemen der BRD. Der deutsche Militarismus wurde wieder entfesselt, was dann ab 1999 zu den ersten Aggressionskriegen deutscher Truppen seit dem 2. Weltkrieg führte.

Man sollte den "Volkstrauertag" der Deutschen auf den 9. November legen.
Torsten
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11880
Re: 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschland vor 11 Jahren Karma: 11
Hallo Torsten,

ich denke eher, der 9. November war ein schwarzer Tag für Dich, denn es kommt mir so vor, als wenn Du an diesem Tag eine leidende politische Stellung in der DDR verloren hast.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#11895
Re: 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschlan vor 11 Jahren Karma: -8
Falke schrieb:
Hallo Torsten,

ich denke eher, der 9. November war ein schwarzer Tag für Dich, denn es kommt mir so vor, als wenn Du an diesem Tag eine leidende politische Stellung in der DDR verloren hast.


Falsch geraten. Ich gehörte zu den demonstrierenden Dummköpfen, die sich und Anderen genau das einbrockten, was wir heute auslöffeln.

Wer sich angesichts der Entwicklung der letzten 17 Jahre immer noch von den Medien seiner Herren dazu bringen läßt, die Annexion der DDR und vorübergehende Zerstörung des Sozialismus auf deutschem Boden als "Vereinigung" und gar "Befreiung" zu feiern, braucht ganz offensichtlich weitere 17 Jahre dieser Art und Hartz V bis VIII.
Torsten
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11928
Re: 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschlan vor 11 Jahren Karma: 11
Hallo Torsten,

Du beginnst Dich langsam im Kreis zu drehen. Deine Parolen ändern nichts und Menschen machen sie auch nicht satt.
Leider kann ich zu Deinem Medienkram nichts sagen, da mir die Zeit fehlt mich um derartige Dinge zu kümmern.

Wenn jetzt auch noch Hartz V bis VIII kommt wissen wir ja wer Schuld ist und den Politikern hier den Tipp gegeben hat .
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#11931
Re: 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschlan vor 11 Jahren  
Hallo Torsten,

jetzt hast du 51 Beiträge geschrieben .... 51 Beiträge lang Politisch auf den Putz gehauen, aller 0 Beiträge mal geholfen.

Du redest über Politik und die bösen Politiker die Parteien und die Vergangenheit von Stalin über Hiltler bis hin zu Merkel.

Bist du besser ???

Normalerweise mische ich mich eher selten in politische Meinungen und Diskusionen doch geraume Zeit verfolge ich dein Gekritzel hier im Forum.

Merkst Du nicht was mein Kollege Falke dir zu sagen versucht ????

Dann will ich es dir sagen:

Jeder darf seine politischen Meinungen haben und auch vertreten, doch du schimpfst nur darüber was die bösen Politiker alles tun und auch wieder alles nicht tun, und was tust du ??
Bingo, ob nun die Merkel über Schröder oder Westerwelle über Münte schimpft oder alle über Hartz IV Betrüger, nur helfen will und tut keiner.
Du tust das gleiche Schimpfen wie ein Rohrspatz nur helfen tust du hier auch keinem.
Bist du nun besser ??? Nein ob in Berlin oder hier ob ein Politiker gleich welcher Partei oder Du ... nur Schwätzen und hetzen führt zu nichts.

Falke hat seine politische Meinung andere auch jeder für sich, ob rot oder schwarz ob braun oder gelb egal welche Farbe, doch eines haben sie gemeinsam .....

Ja was ????

Gut auch das will ich Dir sagen:

Sie versuchen einander zu helfen !!!!

Und was tust Du ???

Sorry ..... nur blablabla und alles ist schlecht, jeder ist böse u.s.w

Deine politische Meinung respektiere ich, doch wenn man solche Sprüche klopft sollte man um Glaubhaft zu sein auch mal mit dem Arsch an die Wand kommen und den Menschen die Probleme haben zu helfen.

Dies musste jetzt mal gesagt werden, den Schwätzer gab es in der Geschichte genug, nur davon alleine bekommen Familien nichts zu Essen auf dem Tisch davon alleine müssen Kinder hungern.

Nun versuche doch einfach mal den Menschen zu helfen, und sei es nur ein wenig soweit du dies vermagst.

In diesem Sinne
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#11945
Re: 9. November - ein schwarzer Tag für Deutschlan vor 11 Jahren Karma: -8
Sabrina schrieb:
Nun versuche doch einfach mal den Menschen zu helfen, und sei es nur ein wenig soweit du dies vermagst.

Genau das tue ich ja die ganze Zeit. Ich versuche, ihre Probleme umfassend und dauerhaft zu lösen. Was eben nur möglich ist, indem man ihre Ursache beseitigt. Das Problem Vieler ist nicht, daß ich nichts für sie tue - ihr Problem ist, daß sie nichts für sich bzw. uns tun. Noch nicht mal zu Demonstrationen kriegt man die Meisten aus ihren Löchern, von ernsthaften Kampfmaßnahmen ganz zu schweigen.

Ich habe gar nicht vor, ihnen zu helfen, MIT Hartz IV glücklicher zu leben. Ich will NICHT mit Hartz IV leben, und mit Hartz I-III auch nicht und nicht mit den ganzen anderen "Reformen" und nicht mit immer höheren Profiten der Großkapitalisten auf der anderen Seite. Wenn die meisten Anderen mit diesen Verbrechen leben wollen, kann ich das nicht ändern. Aber dem auch noch Vorschub zu leisten, kann man wohl schlecht von mir verlangen.
Torsten
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , Tom