Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Demo am 21.10. ein Erfolg
(1 Leser) (1) Besucher
Politisches
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Demo am 21.10. ein Erfolg
#11593
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 11 Jahren Karma: 0
Torsten schrieb:

Naja, da haben ja auch BILD und RTL dafür geworben. So glaubwürdige und verbreitete Medien haben wir leider nicht zur Verfügung. Viele wußten gar nicht, daß am Samstag eine Demo stattfindet.

Wir müssen vor Allem funktionierende Netzwerke zur gegenseitigen Information aufbauen.<br><br>Post geändert von: Torsten, am: 24/10/2006 17:26[/quote]


ja genau das habe ich damit gemeint ich z.b wusste es auch nicht das es in dortmund stattfindet wohne direkt in der city da es auf einmal so laut wurde schaute ich aus dem fenster .... da habe ich es gesehn dann ab die treppen runter und mit laufen ...

es müsste deutlich mehr pr dafür gemacht werden
tomeju
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11703
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
sry...aber aus meiner sicht ist det jedes jahr det gleiche
ein paar leute gehen demonstrieren...alles schön friedlich
die gewerkschaften versprechen einen heissen herbst(und das schon seit jahren ...immmer das gleiche)
wo ist er den ,der heisse herbst...wenn er net kommt ,ist das doch auch net ernstzunehmen...sondern eher als abgebrühte taktik der herrschenden,mit unserem irritiertem
volk das net mehr wisse obs männlein oder weiblein ist ...
sensenmann
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11873
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Zitat:
"entgegen anderen Kritiken werte ich die gestrige Demo als Erfolg. Warum?"

Das hört sich so an wie unsere Politiker, die auch jedes Wahlergebnis als "Erfolg" für sich verbuchen - auch wenn nur noch um die 40-50% Wahlbeteiligung festgestellt wird.

Realistisch gesehen:

Wie lange wird jetzt schon gegen HARTZ-IV etc. demonstriert?

Was hat sich bisher verändert?

Ist es nicht langsam an der Zeit andere Wege zu gehen, um diese
leidige Situation zu verändern?

Gruss
MarkusW
markusw
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 9
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11893
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: -8
markusw schrieb:
Ist es nicht langsam an der Zeit andere Wege zu gehen, um diese leidige Situation zu verändern?[/quote]

Natürlich. Mir würde auch eine Revolution oder wenigstens ein Generalstreik besser gefallen. Aber zunächst müssen die Leute lernen, daß Forderungen, Massenspaziergänge und parlamentarische Bittschriften nichts bringen.

Und die Stimmung auf der Demo war kämpferischer und bewußter als auf ihren Vorgängerveranstaltungen.
Torsten
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11903
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: -8
markusw schrieb:
Ein mögliches Gegengewicht wäre z. B. eine wirtschaftlich aktive "Arbeitslosen Genossenschaft", die dem bestehenden System potentielle Kunden aus verschiedenen Bereichen vom Markt abgreift.

Klar. Zurück zu Robert Owen.

Wer versucht, innerhalb des kapitalistischen Systems dasselbe mit gleichen Waffen zu schlagen, wird zur Einhaltung der gleichen Spielregeln gezwungen (z.B. kapitalistischer Rationalisierung) und so letztlich zur STÜTZE des Systems.
Torsten
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11920
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 10 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
...und nur weil die Gefahr laut Robert Owen besteht, eine Stütze des Systems zu werden, wird nichts anderes unternommen - außer Demos?

Natürlich besteht die Gefahr - aber deswegen die Möglichkeit nicht zu nutzen, ist genauso gut, wie nichts zu tun!

Bist Du der Meinung, dass z. B. kleine Stadtteilunternehmen, gestützt durch öffentliche Fördermittel, besser geeignet sind als ein wirtschaftlich unabhängiges Unternehmen?
markusw
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 9
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: admin, , , Tom