Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Demo am 21.10. ein Erfolg
(1 Leser) (1) Besucher
Politisches
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Demo am 21.10. ein Erfolg
#11552
Demo am 21.10. ein Erfolg vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: -8
Liebe Leute,

entgegen anderen Kritiken werte ich die gestrige Demo als Erfolg. Warum?

Die nicht grade berauschende Teilnehmerzahl (80000 in berlin und 220000 in der gesamten BRD) mag einerseits an der noch zu geringen Beteiligung liegen, andererseits aber an den üblichen Medienlügen, welche soziale Proteste immer ein klein wenig herunterschwindeln (Halbieren oder gar Dritteln ist das Übliche).

Die so oder so zu geringe Beteiligung zeigt aber, daß die Leute erkannt haben, daß mit Demonstrationen allein nichts zu bewegen ist. Hinzu kommt die längst vorhandene Einsicht, daß jede Hoffnung in Parlamentarismus, Regierung und "Demokratie" vergebens ist. Andere Kampfmaßnahmen, z.B. in Form zunehmender Streiks sind bereits angelaufen, wenn auch derzeit meist immer noch für Partikularinteressen.

Herr Bsirske und andere Lakaien am Freßnapf des Kapitals krähten zwar immer noch ihre alten Parolen von "... wir brauchen ... wir wollen nicht mehr ... das geht so nicht weiter ... wir protestieren entschieden ... wir fordern ..." usw. von der Bühne, aber die Stimmung unter den Demonstranten war gegenüber vorangegangenen Veranstaltungen deutlich gekippt. Kapitalismus- statt Regierungskritik, Forderungen nach Sozialismus statt nach Kapitalismusverbesserungen prägten das Bild, Forderungen nach Generalstreik und Revolution waren längst keine Randerscheinung mehr. Die Wut war gegenüber vorhergehenden Veranstaltungen deutlich angewachsen, wesentlich mehr Fahnen und Transparente zeigten zunehmende individuelle Aktivität.

Die fortschrittlichen Kräfte nehmen zu und beginnen, sich zu formieren. Die Flugblätter sind theoretisch klarer und kämpferischer geworden.

Das Schlachtvieh rüttelt an den Leitzäunen zur Schlachtbank. Bald wird es sie niederreißen. Als Schlächter würde mir langsam unwohl - was die massive Polizeipräsenz in Prügelausrüstung auch sichtbar machte.
Torsten
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11556
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 11
Hallo Torsten,

ich war in berlin dabei. abere ich habe keinen einzigen Ruf nach Sozialismus gehört.

Ich bin traurig, dass soviele leute zu hause geblieben sind, obwohl es hier um alle geht. Selbst wenn die Medien die Teilnehmerzahlen halbieren, so waren deutschlandweit wenjiger als 10 % Arbeitslose auf der Straße. Es darf auch nicht vergessen werden, dass einige 1000 mit dabei waren, die Arbeit haben.
Warum gehen keine 8 Millionen auf die Straße. ( Mio das sind Hartz4 - Empfänger, 1 - € Jober, Teilnehmer an Bildungsmaßnehmen. Wo waren sie alle und warum sind sie nicht gekommen. Wie wollen wir hier etwas verändern und vor allem für wem?
Möglichkeiten gab es genügend zu den Demos zu kommen, denn die Gewerkschaften haben diesmal richtig reagiert und Möglichkeiten zur Verfügung gestellt, kostenlos!!!

Wartet das Volk wirklich darauf, dass sich die Probleme von allein lösen?
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#11559
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 42
... kleine Antwort. Ich gehöre zu denen die über 4 Jahre gegen dieses asoziale Gesetzt gekämpft haben ... und wir alle haben getan was wir konnten und mußten oft verzweifelt sehen ... wir kriegen die Deutschen und schon garnicht die Arbeitslosen vom Sofa hoch wenn es noch für ein Bierchen reicht.Das Gesetzt konnten wir nicht verhindern und heute geht es vielen meiner Kampfgenossen wie mir; ich habe keine Lust mehr ... mir den Arsch abzufrieren, meine wenigen Kröten zu investieren und nur gegen Mauern zu reden. Wenn die Mehrheit der Deutschen sich nicht wehrt ... da braucht es ja wohl wieder einen Krieg - anders scheint es bei der Mentalität nicht zu gehen. Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#11573
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: -8
Falke schrieb:
Hallo Torsten,

ich war in berlin dabei. abere ich habe keinen einzigen Ruf nach Sozialismus gehört.


Ich habe etliche Transparente gesehen. In der Vorkundgebung am Roten Rathaus wurde auch in Reden der Sozialismus gefordert.

Von Bsirske und ähnlichen Pappnasen kannste das natürlich nicht erwarten.
Torsten
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11586
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: 0
hallo ich bin neu hier und möchte nur ein -2 sätze dazu sagen ...
wir haben zb bei der wm gesehn das die menschen zusammen halten können wenn sie wollen da waren auch zig leute draussen auf den straßen und wenn mann das auch hinbekommt das es alle menschen erreicht das so eine demo stattfindet würden auch mehr hin kommen und mann könnte es den leuten oben zeigen das wir nicht länger bereit sind mit uns alles machen zulassen ....
mfg tom
tomeju
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#11591
Re: Demo am 21.10. ein Erfolg vor 11 Jahren, 1 Monat Karma: -8
tomeju schrieb:

wir haben zb bei der wm gesehn das die menschen zusammen halten können ...


Naja, da haben ja auch BILD und RTL dafür geworben. So glaubwürdige und verbreitete Medien haben wir leider nicht zur Verfügung. Viele wußten gar nicht, daß am Samstag eine Demo stattfindet.

Wir müssen vor Allem funktionierende Netzwerke zur gegenseitigen Information aufbauen.<br><br>Post ge&auml;ndert von: Torsten, am: 24/10/2006 17:26
Torsten
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: admin, , , Tom