Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Arbeiten im Ausland
(1 Leser) (1) Besucher
Off Topic
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Arbeiten im Ausland
#4611
Arbeiten im Ausland vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 3
Hallo, hab mal eine Frage.
Vielleicht hatte ja schon jemand vor mir ein ähnliches Problem:
Ich bekomme zur Zeit HartzIV.Meine Arbeitsbemühungen bringen mich nicht weiter. Nun hab ich mir überlegt, daß ich im Ausland eher Chancen auf eine Arbeit habe als in unserem Land.
Was muß ich beachten? Wie kann ich evtl.Hilfe für einen Umzug ins Ausland beantragen?
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen guten Tipp geben könnte.
Liebe Grüße Rasty
Rasty
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 8
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#4736
Re: Arbeiten im Ausland vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 3
Hallo, liebe "Mitstreiter"
schade, daß keiner bisher geantwortet hat

Hat denn bisher keiner von euch überlegt, ob er nicht wenigstens im Ausland eine Chance auf Arbeit bekommen kann?
Hier gibt es doch keine Möglichkeit, nicht einmal zum "Überleben"
Meine Frage ist einfach, ob es möglich ist mit HartzIV ins Ausland zu gehen und dort nach einer Arbeit zu suchen
Würde die "ARGE" vielleicht einen bestimmten Zeitraum über bezahlen????
Zumindest, bis man einen festen Job hat?????

Ich würde mich freuen, wenn jemand sich mit diesem Thema auskennt und mir antwortet

Liebe Grüße
Rasty
Rasty
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 8
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#4783
Re: Arbeiten im Ausland vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 11
Hallo Rasty,

natürlich bekommst Du eine Antwort. Es wäre sicher schneller gegangen hättest Du Deine Frage ins Forum "Allgemeines" gestellt .
Ich sehe auch zur Zeit mehr Chancen für junge Leute im Ausland Arbeit zu finden als in Ihrem Heimatland.
Das Arbeitsamt unterstürtzt dieses. Es gibt in den Ämtern Spezialabteilungen für Auslandsarbeit mit gleichzeitiger Arbeitsvermittlung in die jeweiligen Länder. Weiter werden dort auch Sprachkurse angeboten die vom AA finanziert werden.
Du möchtest aber selbst im Ausland auf Arbeitssuche gehen, wenn ichn Deine Frage richtig verstehe. Nun dieses wird weder finanziert noch werden irgendwelche Kosten übernommen. Du könntest höchsten Urlaub nehmen und auf eigene Kosten im Ausland auf Arbeitssuche gehen.
Solltest Du dann Arbeit finden, kannst Du selbstverständlich alle Anträge stellen, die Dir den Start ermöglichen wie z.B. Übergangsgeld, Umzugsgeld.
Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen. Solltest Du weiter Frage haben, stelle diese bitte unter "Allgemeines", denn ich denke es wird viele User interessieren, die auch mit dem Gedanken spielen ins Ausland zu gehen.
Du kannst Dich aber auch an den Telefonservice wenden, denn hier sitzen sach - und kundige Moderatoren, die Deine Fragen ebenfalls gerne beanworten .<br><br>Post ge&auml;ndert von: Falke, am: 04/02/2006 08:29
Falke
NULL
Moderator
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#4789
Re: Arbeiten im Ausland vor 11 Jahren, 9 Monaten Karma: 3
Hallo Falke,

Danke für deine Antwort
Ich werd mich dann mal im Forum unter Allgemeines mit meinem Problem eintragen.
Danke nochmal!

Gruß Rasty
Rasty
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 8
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6182
Re: Arbeiten im Ausland vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Arbeitslose und Stellensuche im Ausland
sich als Arbeitsloser auf Stellensuche in Europa begeben möchte, hat die Möglichkeit, das Arbeitslosengeld für drei Monate mit ins europäische Ausland zu nehmen. Dies muss bei der zuständigen Agentur für Arbeit beantragt werden. Der Arbeitslose erhält dann ein Formular namens E303, mit dem er sich in dem entsprechenden europäischen Land bei der dortigen Arbeitsverwaltung arbeitssuchend melden kann. Wichtig: Wer innerhalb der drei Monate keine Stelle findet, muss sich vor Ablauf der Frist wieder bei der zuständigen Agentur für Arbeit in Deutschland melden. Ansonsten erlischt der Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Darüber hinaus können Arbeitslose unter bestimmten Voraussetzungen bei der Agentur für Arbeit finanzielle Unterstützung zu Reise- und Umzugskosten beantragen.

auzug von der seite
www.wdr.de/radio/wdr2/quintessenz/292246.phtml
Magic24
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 9
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Falke, , , Tom