Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

bin nicht arbeitslos,aber krank
(1 Leser) (1) Besucher
Off Topic
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: bin nicht arbeitslos,aber krank
#15803
bin nicht arbeitslos,aber krank vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
Hallo.Ich hatte einen Arbeitsunfall.

Ich bin krank .Darf ich hier auch sein?


Meine Arbeit:


www.werkstatt-laubke.de


LG illjett
illjett
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15804
Re: bin nicht arbeitslos,aber krank vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 20
Hallo,

kannst du dich einmal genauer ausdrücken? Was meinst du mit "darf ich hier auch sein" ?
Bisplinghoff
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 65
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15805
Re: bin nicht arbeitslos,aber krank vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
ich bin nicht arbeitslos,also kann ich hier sein dürfen oder ist das nur für Arbeitssuchene oder lose?


www.werkstatt-laubke.deB)
illjett
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15806
Re: bin nicht arbeitslos,aber krank vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 20
Hier darf jeder, ob arbeitslos oder nicht. Du darfst selbstverständlich auch hier sein.
Bisplinghoff
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 65
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15807
Re: bin nicht arbeitslos,aber krank vor 8 Jahren, 9 Monaten Karma: 0


Vielen Dank!

Aloso ich sollte sagen, das ich auch lange arbeitslos war und dann irgendwann zur Rente "genötigt" wurde.

Aber ich wollte was zu tun haben. Aber in meinen Beruf ging es erst mal nicht mehr, weil die Arbeitsagentur Ärztin urteile : Das mir das nicht zumutbar erscheint, als Fachangesteller für Bäderbetriebe zu arbeiten.
Dann kam ich zur Werkstatt Laubke in Lemgo und ich muss sagen, auch wenn manche Arbeit da eintönig und langweilig ist, ich habe da vieles gelernt, wie man arbeitet, ohne sich zu überlasten, aber auch seine Arbeit macht.
Ich arbeite da in der Gärtnerei und es macht echt viel Spaß und Freude, dort zu arbeiten,weil man auch die Arbeit dort nicht soooo ernst mehmen kann, wie es heute leider auf den ersten Arbeitsmarkt ist. wir arbeiten, aber relaxt und entspannt. Wir machen uns nicht kaputt und das ist wichtig. Dort gibt es auch eine sehr dehnbare Toleranzgrenze für spezielle Fälle ,wenn sie eben auch STruktur durch Arbeit haben wollen.
Ich arbeite in einer Werkstatt für behinderte Menschen, ok aber ich habe meinen Spaß und und meine Freude an der Arbeit da und das ist mir wichtig! Ich brauche mich nicht aufzuregen über Chefs oder Vorarbeiter oder Vorgesetzte, die sind alle tolerant und nett.
www.werkstatt-laubke.deB)
illjett
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Falke, , , Tom