Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Habe heute gekündigt, was nun??
(1 Leser) (1) Besucher
Kündigung
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Habe heute gekündigt, was nun??
#5042
Re: Habe heute gekündigt, was nun?? vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 3
hi

nicht kündigen wen es geht bleib dort und wen es nicht geht mach krank bis die dir kündigen arbeit ist in diesem leben nach gesundheit das höchste gut was man besitzen kan.gruss heinz
Heinz59
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 73
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5046
Re: Habe heute gekündigt, was nun?? vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 3
Hupelmann schrieb:
Moin,

trotzdem nicht selber kündigen.
Solchen Leuten gehört es einfach das Du ""krank"" wirst ud die dann Zahlen müssen.Ich, an deiner Stelle würde es auf ein Verfahren ankommen lassen. Meine Frau hat das auch gemacht. Bis Verfahrensende, voller Lohn wegen Betrieblich bedingter Krankheit. Danach eine kleine Abfindung. Das Arbeitsverhältniss wurde durch den Richter beendet. Kein Nachteil beim AA.

Gruß Hupelmann


Habe selten so einen Müll gelesen wie den o.a. Post von Hupelmann gelesen. Es ist besser Kollege, du suchst dir eine andere Baustelle und wirst dort dann Moderator.
Jim
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 106
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5054
Re: Habe heute gekündigt, was nun?? vor 11 Jahren, 8 Monaten  
Hallo Jim,

1 ) dann erklär mal warum das müll ist was ich geschrieben habe.

2 ) bin ich nicht der einzigste der so denkt.
Dabei muss ich Heinz59 recht geben den er schreibt in gewisser weise genau das selbe
Hupelmann

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5056
Re: Habe heute gekündigt, was nun?? vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 3
hi hupelkopp

so einen müll wie du habe ich nicht geschrieben du willst es denen zeigen ich habe gesagt wen es nimmer geht dann er krank machen ansonsten soll er wenn möglich arbeiten.arbeit geht vor gruss heinz
Heinz59
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 73
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5058
Re: Habe heute gekündigt, was nun?? vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 3
Hi
auf keinen!!!! Fall selber kündigen.
Auf jeden Fall morgen, übermorgen usw. zur Arbeit erscheinen!!!!!
Du stellst nach wie vor deine Arbeitskraft zur Verfügung- ganz wichtig!
Nichterscheinen könnte als Arbeitsverweigerung ausgelegt werden.
Nicht krankmelden, jedenfalls nicht umgehend. Auch dies könnte dir als Arbeitsverweigerung ausgelegt werden.
Eine Kündigung bedarf der Schriftform.
Das heißt: auch mit diesem Ausbruch deines Chefs ist es nicht zur entgültigen Kündigung gekommen.

Wenn gekündigt wird: Dein Chef kündigt dich!!!!

Dein Chef kann dich - wenn er dich nicht mehr sehen möchte- freistellen(auch bis zum Eintritt der Kündigung): auch dies nur schriftlich für dich, damit du etwas in den Händen hast und mit dem Satz: "unter Fortführung der Bezüge".

Du läßt dich bitte beraten, erscheinst zur Arbeit (wenn dein Chef möchte, daß du gehst: bitte nur schriflich!) und kannst Dienst nach Vorschrift machen.
Auch wenn das sehr sehr schwer fällt - jetzt Ruhe bewahren!

Anmerkung: Zu Heinz59 + Hupelmann
Ich denke wir sollten hier höflich miteinander umgehen.
Wir können und sollen diskutieren und uns austauschen,aber:
Beschimpfungen Diffamierungen gehören nicht in ein Forum! Hier muß kein Talkshow-Niveau entstehen.
kittie
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 110
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5059
Re: Habe heute gekündigt, was nun?? vor 11 Jahren, 8 Monaten  
Hallo Kitti,

den schuh kann ich mir leider nicht anziehen.
Alles was ich geschrieben habe sind nur meine erfahrungen.Es liegt nicht an mir zu beurteilen ob das für den einen oder anderen dummes geschreibsel oder eine Diffamierung ist. Ich möchte niemandem zu nahe treten. Leider ist es so, das ich derjenige bin der laufend beleidigt wird. Es sind die kleinigkeiten im leben die uns selbiges schwer machen.

Ich kann Renes Angst gut verstehen, denn meine Frau stand vor der selben Sache.Allerdings ist alles gut gegangen. Darum, zum Anwalt. Das ist der einzigste gute Rat den mann Rene geben kann.

Herzlichen Gruß Hupelmann<br><br>Post ge&auml;ndert von: Hupelmann, am: 09/02/2006 12:19
Hupelmann

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: admin, , , Tom