Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

selbst kündigen??
(1 Leser) (1) Besucher
Kündigung
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: selbst kündigen??
#12914
selbst kündigen?? vor 10 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Hallo zusammen!

Hoffe ihr könnt mir helfen, hab da nämlich ein grosses Problem, dass mich echt fertig macht.
Ich bin gelernte Kauffrau für Bürokommunikation, alleinerziehend und arbeite seit dem 01.08.06 auf 400€ im Büro eines Malers. Mach dort alles kaufmännische, was so anfällt!!

Im ersten Monat hab ich mein Geld noch bekommen. Und dann gings auch schon los. Mittlerweile sind 3000.-€ offen. Mein Chef hat Probleme seine Firma zu halten. Es gibt Aufträge, aber die Belastung ist zu groß - zu viele Schulden.

Nun ist es so, dass ich zu meinen Lohn (den ich ja nicht erhalte) 700€ ALGII bekomme.
Mir reicht das Geld hinten und vorne nicht. Weiss nicht, was ich machen soll. Hab mein ganzes Gespartes aufgebraucht.
Möchte meinen Chef nur ungern bitten, mir eine Kündigung zu schreiben. Ich weiss, er will mich gerne behalten. Kann ich selbst kündigen? Es kann ja niemand, auch nicht die BA von mir verlangen, dass ich umsonst arbeite und von 700€ lebe, oder? Bekomme ich da Probleme, evtl. eine Sperre. Soll ich vorher mit der BA darüber sprechen? Oder soll ich einen Anwalt einschalten? Der kostet aber, und dass kann ich nicht bezahlen!
Die Arbeiter in der Firma bekommen ihr Geld auch unregelmäßig, mal hier 300€, mal da 500€ aber sie bekommen es, wenn auch verspätet. Dazu kommt noch, dass mein Chef durch mich den Steuerberater spart und ich nie eingelernt wurde. Warum mach ich das überhaupt? wie komme ich da blos wieder raus??

Freue mich über jeden Tipp!!
Liebe Grüße Mellchen!
Mellchen
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12920
Re: selbst kündigen?? vor 10 Jahren, 8 Monaten  
Hallo,

nun hier stellt sich kaum eine Frage .... du brauchst bei ergänzendem ALG II jeden Cent zum leben.

An deiner Stelle würde ich mit der ARGE ein Gespräch suchen, es kann nicht angehen dass Du Leistungen gemindert bekommst aufgrund deiner Arbeit, jedoch aus dem vermeintlichen Arbeitseinkommen keinen Cent bekommst.

Hier bestünde die Möglichkeit dass Du deine Lohnforderung an die ARGE abtrittst und im Gegenzug die ARGE dir die vollen Leistungen bezahlt.
So könntest Du deinen Job weitermachen und dein Chef müsste an die ARGE ausgleichen.
Immer vorausgestzt du möchtest dort weiter arbeiten.

Wenn nicht, ganz einfach ...selbst kündigen ... kann niemand erwarten dass Du unentgeldlich arbeitest.

Denke bitte daran das Du auch Leben musst.

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#12930
Re: selbst kündigen?? vor 10 Jahren, 8 Monaten Karma: 3
Hallo,

Ich würde schnellstmöglich das Gespräch mit der ARGE suchen und das weitere Vorgehen mit denen abstimmen. Auf jeden Fall würde ich versuchen das ich schnellstmöglich einen Großteil meines Lohnes bekomme und zwar sofort.

Als Buchhalterin siehst Du ja auch die Mahnungen, die von Lieferanten, Finanzamt und Krankenkassen ins Büro flattern und solltest die wirtschaftliche Situation einschätzen können. Auf Grund der hohen Schulden ist ein Konkurs doch nicht auszuschließen.

Abschließende Frage:

Wie lange willst Du noch umsonst weiterarbeiten?
Jim
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 106
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12931
Re: selbst kündigen?? vor 10 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Hi Jim!

Ja du hast recht, wie lange soll ich das noch machen?
Meine Bekannten machen sich schon bischen lustig und meinen ich würde "ehrenamtlich" arbeiten.

Ich bin einer von den Menschen die ihren Mund nicht aufmachen, oder sich schwer tun, Klartext zu reden.

In den Foren höre ich öfter was von ARGE.
Soll das die Agentur für Arbeit sein? Rede ich am besten mit meiner Bearbeiterin dort?
Am liebsten wäre mir, er schreibt mir einfach eine Kündigung. Ich weiss auch nicht was ich machen soll!
Würde das meiner Freundin passieren, würde ich sie fragen, ob sie noch ganz knusper ist, noch arbeiten zu gehen! Aber wenn man selbst mal drin steckt...ist nicht so einfach. Aber werde nun ein Gespräch mit meinem Chef suchen und ihn um eine Kündigung bitten. Kündigt er mir nicht, werde ich aufs Amt rennen und fragen, was man in meinem Fall tun kann, ob ich kündigen soll und wie es mit meinem offenen Gehalt aussieht.
Was meinst du dazu?

Danke für deine Tipps!
Liebe Grüsse Mellchen
Mellchen
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , Tom