Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

EIGENHEIM -DRINGEND
(1 Leser) (1) Besucher
KdU & Wohnraum
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: EIGENHEIM -DRINGEND
#8043
EIGENHEIM -DRINGEND vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 0
Hallo alle zusammen.Zuerst möchte ich mal sagen das ich dieses Forum Super finde bin durch Zufall zu Euch gekommen.
Nun zu meinen Fragen.
Wir ( 3 Erw.)haben nun die möglichkeit einen Haus 130qm auf Kaufmiete zu erwerben dieses Haus ist nach 25 Jahren unser Eigenes. Wir Bezahlen dafür nicht mehr wie unsere jetzige Miete 550.- ( Kalt)dürfen wir dieses so einfach machen obwohl ich Arbeitslos ( seit 20.04.06 ) bin ? mein Ehemann bekommt Altersrente 551.-€ mein Sohn bekommt vom Amt 345.-€

kann ich die Umzugkosten vom Amt erstattet bekommen ??
muß ich dafür einen Umzugkostenantrag stellen ??

Ich bekomme 545.-€ ALGII
Dieses Haus dient doch auch unserer Alterssicherung !

Lieben Herzlichen dank für Eure Mühe und Antworten

P.S. morgen bekomme ich den Vertrag für das haus zum unterschreiben.

viele grüße lady01
lady01
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 18
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8049
Re: EIGENHEIM -DRINGEND vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: -6
Erkundige dich auf alle Fälle vor der Unterschrift auf dem amt ob dir das genehmigt wird, da ein Haus dann als verwertbares Vermögen angesehen wird, nicht das ihr das haus schneller wieder los seid als ihr es bekommen habt, wäre doch schade
Tammy
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 203
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Wir brauchen mehr Arbeitsplätze, nicht mehr Druckmittel gegen Arbeitslose ( Heinrich Franke)
 
#8050
Re: EIGENHEIM -DRINGEND vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 3
Ich kann mir nicht vorstellen, wie man über einen Zeitraum von 25 Jahren mit einem Familieneinkommen von zur Zeit 1441 € die Belastungen für den Kauf eines Einfamilienhaus tragen kann. Desweiteren dürfte keine Bank oder Versicherung bereit sein, dieses Vorhaben zu finanzieren.

Was passiert wenn der Ehemann vorher stirbt, dann gibt es im günstigsten Falle die Große Witwenrente. Die würde sich in diesem Fall auf 60 % von 551 € = 331 € belaufen. Desweiteren können Kürzungen bei HartzIV ja auch nicht ausgeschlossen werden.

Auch wenn man die Wahrheit nicht hören möchte: Unter diesen Voraussetzungen sollte man sich zweimal überlegen, ob man dieses nicht unerhebliche Kapitalrisiko eingeht und den Kaufvertrag für das Haus unterschreibt. Bei Kauf eines Inmobilie fallen immer noch ca. 10 % vom Kaufpreis an für Notar, Grunderwerbssteuer und Makler. Vom Kauf einer Inmobilie sollte man immer die Finger lassen, wenn man nicht mindestens 40 % Eigenkapital hat.
Jim
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 106
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8713
Re: EIGENHEIM -DRINGEND vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 2
Ich habe auch mal eine Frage vielleicht bekomme ich eine Antwort wäre sehr dankbar !!
Also ich bin durch Heirat aus dem Elternhaus raus ,Omas kleines Häuschen, und es wohnt noch die Tante (80J) darin und wollte rein wenn sie mal stirbt um die Miete zu sparen.Ich stehe im Grundbuch und habes auf
Niesbrauch. Was ist wenn ich mal Hartz bekomme? Nimmt es mir da der Staat?? Oder muß ich mich vorher mit reinzwengen um als Eigentum, Selbstnutz zu gelten ?
Wer hat da schon Erfahrung gesammelt !! Bekomme in ca 10 Jahren Rente !!
Freue mich über jeden Rat !!
Andromeda
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8714
Re: EIGENHEIM -DRINGEND vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 2
Ich habe auch mal eine Frage vielleicht bekomme ich eine Antwort wäre sehr dankbar !!
Also ich bin durch Heirat aus dem Elternhaus raus ,Omas kleines Häuschen, und es wohnt noch die Tante (80J) darin und wollte rein wenn sie mal stirbt um die Miete zu sparen.Ich stehe im Grundbuch und habes auf
Niesbrauch. Was ist wenn ich mal Hartz bekomme? Nimmt es mir da der Staat?? Oder muß ich mich vorher mit reinzwengen um als Eigentum, Selbstnutz zu gelten ?
Wer hat da schon Erfahrung gesammelt !! Bekomme in ca 10 Jahren Rente !!
Freue mich über jeden Rat !!
Andromeda
Andromeda
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 114
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom