Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Stromkosten für Warmwasser
(1 Leser) (1) Besucher
KdU & Wohnraum
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Stromkosten für Warmwasser
#6854
Stromkosten für Warmwasser vor 11 Jahren, 7 Monaten Karma: 0
Hallo,

erstmal finde ich dieses Forum super, habe schon viele nützliche Tips erhalten.

Meine Frage ist, werden die Stromkosten für die Warmwasseraufbereitung von der Arge übernommen.

Danke im vorraus für die Antwort.


Gruß
Thorsten
trekki1701
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6855
Re: Stromkosten für Warmwasser vor 11 Jahren, 7 Monaten  
Hallo trekki1701,

leider werden die Stromkosten zur Warmwasserzubereitung nicht übernommen. Diese werden mit 18 % herhausgerechnet. Läuft allerdings die Warmwasserzubereitung über einen Durchlauferhitzer odere über einen Elekroboiler wird nichts abgezogen.

Liebe Grüße
Ramona
ramona35

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8971
Re: Stromkosten für Warmwasser vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Und dann?
Also mir stellt sich die Frage, ob sich ein ALG II Empfänger, der Warmwasser über eine Heizungsanlage gewinnt besser steht, als jemand, der Warmwasser über den Elektroboiler erhitzt.

Also angenommen jemand erhält sein Warmwasser über die Heizung, dann werden 18 % der Nebenkosten herausgerechnet? Oder nur der Heizkosten?
Ist dieser Betrag dann vom Regelsatz des Emfpängers selbst zu zahlen?

Wenn jemand das Warmwasser über einen Elektroboiler erhitzt hat dieser ja einen Mehraufwand für Strom, der vom Regelbedarf bezahlt wird, richtig?

Wäre nett, wenn mir jemand ein Beispiel geben könnte für beide Varianten.

Vielen Dank im Voraus
LG
zuso

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom