Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Brauch mal Hílfe
(1 Leser) (1) Besucher
KdU & Wohnraum
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Brauch mal Hílfe
#6320
Re: Brauch mal Hílfe vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
Huhu
haben uns grad ebend wieder besseren Wissen die 125 qm Wohnung angeschaut.Ich könnt heulen ...da sind genau 4 Zimmer und genau richtig wäre sie für uns auch.Die 125qm kommen nur zusammen weil da viele Abstellkammern sind,kein Keller.
Nur das Amt spielt nicht mit.Wieso kann der Mensch vom Amt sagen 90 euro die wir selbst zuzahlen wollen sein zuviel für uns? Kann er uns deswegen davon abhalten die zumieten?
Weiß zufällig jemand was passiert wenn ich die ohne Zustimmung vom Amt anmiete? Können die mich zwingen das wieder Rückgängig zumachen?
Und was ist wenn Ich mir das Geld leihe für Umzug und Kaution.Über eine Antwort wäre Ich Dankbar.


Gruss
Dari
Dari
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6339
Re: Brauch mal Hílfe vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
Huhu
Hab ich meine Frage falsch gestellt oder gibt es wirklich nichts was man tun kann?
Kann ich mir einen Kredit aufnehmen oder sonst irgendwas tun was nicht angerechnet wird?
Wir würden echt so gerne die Wohnung nehmen,kann das Amt die Zahlung ganz verwähren?
Wir werden auf jedenfall einen Anwalt für Sozialrecht in Anspruch nehmen,ob wir die Wohnung nun nehmen oder nicht.



Gruss
Dari
Dari
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 6
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6349
Re: Brauch mal Hílfe vor 11 Jahren, 6 Monaten  
hallo dari!

ihr solltet die 125m2 wohnung erst einmal nicht ohne das einverständnis der arge mieten und euch lieber erst einmal mit einem anwalt für sozialrecht besprechen
wenn ihr es vom geld her schaft, wie du beschrieben hast, wir reden von den 90 euro, die ihr selbst bezahlen wollt, kann der arge,meiner meinung nach das doch egal sein,da ihr ja so oder so nur die angemessenen kosten für unterkunft und heizung bezahlt bekommt.
macht der arge klar, das ihr die wohnung gerne beziehen würdet und schreibt ein schriftliches schreiben, formlos, das ihr gewillt seit, die 90 euro mehrkosten aus eigener tasche zu tragen und unterschreibt dieses.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#6357
Re: Brauch mal Hílfe vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Huhu
Wenn es nicht so Traurig wäre, könnt ich fast schon drüber Lachen.Der Mensch vom Amt hat diese Woche keine Zeit mehr für uns .Heute ist Rechnungabschluss und Morgen und Übermorgen hat er frei.Montag erst wieder meinte er.
So da ich heute Morgen mal mit der netten Dame <nich genau weiß wer es war> von euerer Hotline geredet hab,haben wir uns ins Auto gesetzt und sind in unsere Kreisstadt zum Amtsgericht gefahren <mit der Bitte dort einen Beratungsschein zubekommen>
Tja wir erstmal das ganze Gebäude durchkämmt wer denn dafür nu zuständig ist.Endlose Türen weiter und Stockwerke tiefer sitzt da eine Dame in dem Zimmer kauend mit Brot in der Hand.Wir trugen also unser Ansinnen vor ,da meinte sie nö für Fragen im Sozialrecht gibt es keinen Beratungschein dazu ist ihr Sachbearbeiter vom Sozialamt zuständig!
Es gäbe nur Breratungsscheine wenn wir gegen einen Entscheid des Amtes klagen wollten.Also solang das Amt nichts Entschieden hat gibt es keinen Grund irgendeinen Anwalt in Anspruch zunehmen.
Nu sind wir genauso schlau wie vorher


Gruss
Dari
Dari

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#6359
Re: Brauch mal Hílfe vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Hallo Dari,

na was muss ich denn da lesen, das ist ja wohl der Oberkracher.
Als ALG II-Bezieher habt ihr Anspruch auf einen Rechtshilfe-Beratungsschein. ( ich habe allerdings jetzt auch schon des öfteren gelesen, das man trotz Beratungsschein noch 10 € Selbstbeteiligung hat, aber ok)
Der Frau sollte also das Brot im Hals steckenbleiben*zorn*! Das kann doch wohl nicht wahr sein.
Bitte dann das ganze anderherum tätigen, das heißt Anwalt aufsuchen und den Beratungsschein über den Rechtsanwalt stellen lassen! Dies ist möglich!

ähmm............im übrigen, ich war die nette Dame:silly:

Liebe Grüße
ramona35
ramona35

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#6363
Re: Brauch mal Hílfe vor 11 Jahren, 6 Monaten  
hallo dari!

die arge ist dafür überhaupt nicht zuständig beratungsscheine auszustellen.

mache es am besten so, wie von ramona beschrieben,gehe zu einen anwalt und beantrage über ihn einen beratungsschein.

laßt euch nicht unterkriegen!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: admin, , , , Tom