Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kürzung KdU ohne Ankündigung
(1 Leser) (1) Besucher
KdU & Wohnraum
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: Kürzung KdU ohne Ankündigung
#3285
Re: Kürzung KdU ohne Ankündigung vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo,

dass Urteil des Sozialgerichtes Mannheim wurde aufgehoben !!!!

Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat unter folgendem Aktenzeichen L 12 AS 2023/05 das Urteil AZ. S9 AS 507/05 des Sozialgerichtes Mannheim aufgehoben und folglich die Stromkosten als Inhalt der Regelleistung zugeschrieben.

Man kann zwar den Versuch machen Einspruch/Klage o.ä. doch werden die Sozialgerichte nicht anders entscheiden.

Auch das Sozialgericht in Hamburg wies eine Klage diesbezüglich ab.

Zwar bin ich ebenfalls der Meinung, dass es nicht sein darf, dass man von dem wenigen Geld auch noch die Stromkosten bezahlen muss ... doch unsere Regierung muss eben bei den Empfängern von Leistungen nach SGB II (also unseren Bürgern) sparen, schließlich will die EU auch noch ein paar Milliarden, wo soll es denn her kommen wenn nicht aus Hartz IV ??

Leider ist es so ....

Aber: Warum nicht versuchen, hat man etwas zu verlieren ???

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3287
Re: Kürzung KdU ohne Ankündigung vor 11 Jahren, 9 Monaten  
habe wegen Kürzung der Unterkunftskosten, die für mich nicht nachvollziehbar sind, schon Widerspruch eingelegt, weil ich Antrag auf einstw. Anordnung stelle.

Werde wegen d. Stromkosten gesondert Widerspruch einlegen.

In d. Regelleistung sind 26,83 für Wohnen (Reparatur, Instandhaltung) Strom und Gas enthalten.
Das ist ja pure Verhöhung !

Kein Energieversorger liefert Strom und Gas für mtl. 20,00 EUR.

Alle, nur unsere intelligenten Politiker scheinen nicht zu wissen, dass die Energiekonzerne mitunter die größten Verbraucherabzocker sind und aus Profitgier ständig die Preise erhöhen.
bertolli

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3288
Re: Kürzung KdU ohne Ankündigung vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo bertolli,

auch AL Capone merkte nicht, ob es einen weiteren Abzocker in der Stadt gab

Dies merkten nur die Leute welche abgezockt werden.

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3319
Re: Kürzung KdU ohne Ankündigung vor 11 Jahren, 9 Monaten  
hallo bertolli! gehe ruhig nochmal wegen den stromkosten in widerspruch. zu verlieren hast du ja nichts! alleine die 26.83 euro die du erwähnt hast sind ein witz. zahle selber schon über 50 euro für strom und heizung, leider öl, noch extra und das reicht vorne und hinten nicht. aber wir warten mal den widerspruch ab!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3362
Re: Kürzung KdU ohne Ankündigung vor 11 Jahren, 9 Monaten  
das sehe ich genauso.

Nun etwas ganz anderes, aber damit will ich sagen, dass ich mich nicht gleich ins Boxhorn jagen lasse. Ein Anwalt versprach mir das Blaue vom Himmel (hätte angeblich tolle Möglichkeiten, um meinen Schuldnern Beine zu machen). Leere Worthülsen, dafür präsentierte er mir fortlaufend Rechnungen, deren Ausgleich ich verweigerte. Er zog alle Register, hatte sogar die Dreistigkeit, mir einen Mahnbescheid für eine Sache zukommen zu lassen, die es gar nicht gab. Kurzum: 1 1/2 Jahre kämpfte ich. Unterlegen bin nicht ich, sondern d. Anwalt und die Rechtsanwaltskammer, die das Vorgehen "ihres" Mitgliedes billigte.

All' das habe ich ohne Anwalt geschafft. Denn mein Vertrauen in diese Branche ist gleich Null.
bertolli

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#3373
Re: Kürzung KdU ohne Ankündigung vor 11 Jahren, 9 Monaten  
hallo bertolli! zu dem ersten punkt: das hört sich ja nicht so gut an mit diesem sogenannten rechtsanwalt, der wohl nur an seine geldbörse gedacht hat, statt dier wirklich zu helfen. ich glaube da wehrst du bei einer seriösen schuldnerberatung wohl eher aufgehoben, als wie bei diesem abzocker von anwalt! zu punkt zwei: das du es selbst geschaft hast dich gegen diesen anwalt zu wehren ist doch ein erfolg für dich auf der ganzen linie. da sieht mann eben doch das sich das kämpfen lohnt auch gegen anwälte und behörden. aber du solltest nicht gleich alle anwälte über einen kamm scherren, es gibt auch seriöse anwälte die einen wirklich helfen. ich selber kann da nur ein lied von singen, meine anwältin ist ech gut, speziel im sozialrecht, da hat sie mir echt gut geholfen im kampf gegen die arge. aber kämpfe auf jeden fall weiter für dein erfolg, ich werde es auf jeden fall machen.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: admin, , , , Tom