Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Nachweis Mietzahlungen
(1 Leser) (1) Besucher
KdU & Wohnraum
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Nachweis Mietzahlungen
#140
Nachweis Mietzahlungen vor 12 Jahren, 3 Monaten  
bei Abgabe des ALG2-Antrages im Nov. 2004 hatte ich
Mietvertrag vom 01.07.1995 und 01.01.2004 abgegeben,
um wegen d. Namensgleichheit jegliche Mißverständnisse auszuschließen. Die Nachweise f.d. Mietzahlungen aus den Vorjahren interessierten nicht.

Seit 1989 zahle ich Miete an meinen Bruder, welcher das Elternhaus übernommen hat. Seit 01.01.2004 an
Ex-Schwägerin.

Nun erhalte ich Schreiben der ARGE: Vorlage d. Kontoauszüge über Mietzahlungen ab Januar bis dato
bis ..... ansonsten Einstellung der Zahlung. Wie üblich wird auf die Mitwirkungspflicht verwiesen.

Kann mir diese Aufforderung überhaupt nicht erkären, insbesondere deshalb nicht, weil es damalis hieß: wir kennen sie und wissen, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht. Wir kennen unsere Papenheimer und da verlangen wir schon einmal mehr.

Kontoauszüge kann ich gern vorlegen, aber daraus
ersieht man allerdings keine Mietzahlung. Seit Jahren zahle ich die Miete bar an Vermieter (selbstverständlich gegen Quittung; man weiß ja nie) oder direkt bar auf deren Konto ein.

Erwähnen möchte ich noch abschließend, dass Ex-Schwägerin, wie auch zuvor Bruder, die Mieteinnahmen dem Finanzamt gegenüber korrekt versteuert.

Was also kann hinter dieser "plötzlichen" Aufforderung stecken?
hannah46

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#149
ReNachweis Mietzahlungen vor 12 Jahren, 3 Monaten Karma: 1
hannah46 schrieb:
[...]

Kontoauszüge kann ich gern vorlegen, aber daraus
ersieht man allerdings keine Mietzahlung. Seit Jahren zahle ich die Miete bar an Vermieter (selbstverständlich gegen Quittung; man weiß ja nie) oder direkt bar auf deren Konto ein.


Die Einzahlungsbelege würde ich in Kopie dem Sachbearbeiter vorlegen. Auch die Kontoauszüge musst du
ihm besser aushändigen. Deine Bank kann dir Ersatz besorgen falls du den einen oder anderen Kontoauszug verlegt hast.


Erwähnen möchte ich noch abschließend, dass Ex-Schwägerin, wie auch zuvor Bruder, die Mieteinnahmen dem Finanzamt gegenüber korrekt versteuert.

Was also kann hinter dieser "plötzlichen" Aufforderung stecken?


Das neue Gesetz und Anweisungen von Oben wonach alles ganz genau kontrilliert werden soll.
Fred
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom