Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Untermieter bei Mutter
(1 Leser) (1) Besucher
KdU & Wohnraum
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Untermieter bei Mutter
#10402
Untermieter bei Mutter vor 11 Jahren, 4 Monaten  
Hallo,

ich bin 25 Jhr, Hartz4 Empfänger und trage mich mit dem Gedanken, meinen Heimatort zu verlassen. Meine Mutter und ihr Mann haben die Absicht, in einer anderen Region ein Haus zu mieten und würden mir darin 2 Zimmer untervermieten, wenn ich mitziehe.

Was ist dabei zu beachten?

Meine Mutter ist nicht unterhaltspflichtig mir gegenüber und wir würden nicht im gemeinsamen Haushalt leben, sondern getrennt, aber mit gemeinsamer Nutzung von Küche und Bad.

Hat hier jemand Tipps?
rene

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10497
Re: Untermieter bei Mutter vor 11 Jahren, 3 Monaten  
Hallo rene,

zu beachten ist in erster Linie, das deine Mutter eine Erlaubnis zur Untervermietung vom Vermieter einholt und zwar schriftlich.
Wenn eventuell Räume gemeinsam genutzt werden, so würde ich dies im Untermietvertrag festhalten.

Liebe Grüße
ramona35
ramona35

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#10502
Re: Untermieter bei Mutter vor 11 Jahren, 3 Monaten Karma: 0
Hallo Ramona,

das mit dem Vermieter ist klar. Mir geht es um die Übernahme der Kosten durch die Arbeitsagentur. Dort erzählt man mir etwas von einer Bedarfsgemeinschaft und daß das Einkommen meiner Mutter und ihres Mannes mitzählt sowie die Quadratmeterzahl für 3 Personen festgelegt ist und ich nur einen kleinen Anteil bekomme. Das würde aber die Kosten nicht decken.

Meine Mutter und ihr Mann suchen bereits ein Haus und dabei kommt es darauf an, ob ich mit ziehen kann oder nicht. Ein Haus mit 2 Zimmern mehr kostet auch 200-300 € mehr Miete und Heizkosten und die müssen durch mich erbracht werden. Wenn sich das Jobcenter sperrt, wäre die Gesamtmiete nicht gedeckt.

Alternativ müssten die beiden ein kleineres Haus suchen, aber dann muß ich allein hier bleiben und kann auch nicht später hinterher.

Hier hab ich igrendwo gelesen, daß es keine Bedarfsgemeinschaft wäre, sondern eine vom Jobcenter vermutete Haushaltsgemeinschaft, die man widerlegen müsse. Wir würden nicht gemeinsam wirtschaften und ich bekomme 2 eigene Zimmer, nehme auch meinen eigenen Kühlschrank mit und müsste nur Bad und Küche mit nutzen.

Das soll nun alles noch vor dem Winter passieren, eigentlich wäre schon ein geeignetes Haus in Aussicht. Allein die Fahrt zur Besichtigung über 700 km kostet schon viel Geld, deshalb brauch ich da schon etwas Sicherheit oder vielleicht eine Adresse, bei der man sich mal kompetent beraten lassen kann.
rene24
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#10520
Re: Untermieter bei Mutter vor 11 Jahren, 3 Monaten  
Hallo Rene,

hoffe wir konnten am gestrigen Abend deine Angelegenheit an der Hotline abklären.

Also Kopf hoch !

Sollte noch etwas unklar sein, hier posten oder ran an die Hotline

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom