Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Ab 01.06. Arbeiten in der SCHWEIZ wird erleichtert
(1 Leser) (1) Besucher
Jobsuche
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Ab 01.06. Arbeiten in der SCHWEIZ wird erleichtert
#13511
Ab 01.06. Arbeiten in der SCHWEIZ wird erleichtert vor 10 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
Hallo Ihr arbeitslosen Kollegeninnen und Kollegen aus Deutschland ! Bin HANNES 37 aus Region Stuttgart.

Ab 01.06. wird es für Euch leichter sein in der Schweiz als Grenzgänger oder (Aufenthalter lohnt sich erst ab 5500 CHF) zu arbeiten, da die Grenzzonen und Kontingente fallen. D.h. Du musst nicht mehr 50km von der schweizer Grenze wegwohnen und auch nicht mehr irgendein Spezialaist sein den es in der SCHWEIZ nicht gibt.

Kann Euch beim Suchen und Lebenslauf/Bewerbungsanschreiben helfen.

Es gibt sehr guten N-TV Bericht: www.n-tv.de/806297.html

www.arbeitslosennetz.de/content/view/728/105/

SCHAUT MAL HIER NACH JOBS: www.rav.ch www.jobs.ch

Ich habe nach langem Suchen eine Firma in der Schweiz 20km von Konstanz gefunden, die mir die Chance geben möchte bei Ihnen zu arbeiten .. ich kann ein einwöchiges Praktikum absolvieren . JOBCENTER ARGE bezahlte die FAHRT ZUM VORSTELLUNGSGESPRÄCH UND WIRD MIR WIEDER DIE FAHRT - UND ÜBERNACHTUNGSKOSTEN für 1 Woche Ptraktikum BEZAHLEN - EGAL ob ich am Arbeitsort HOTEL nehme oder jeden Tag mit dem Zug zum Praktikunm von Konstanz aus fahre.

Ich habe mir über den Grenzgängerverein Infomaterial zukommen lasse und war perönlich dort.
schaut unter:
www.grenzgaenger.de

Als Lagermitarbeiter in Deutschland bekomme ich über Zeitarbeit oder auch normale Firma 1200 - 1300 Euro brutto. Wenn ich in der SCHWEIZ als Lagermitarbeiter eine Stelle bekomme egal ob über Schweizer Zeitarbeit oder normale Firma bekomme ich 3500 - 4000 CHF das sind mit allen Abzügen ( Brutto minus - 40% )
1400 Euro NETTO

NUR WENN DU AN DER GRENZE WOHNST UND ALS GRENZGÄNGER ARBEITETS D.h. In Basel; Rheinau; Rheinfelden, arbeiten Lörrach, Bad Säckingen wohnen; Schaffhausen / Zürich arbeiten Singen / oder Gottmadingen wohnen, Bodenseregion Kreuzlingen, Frauenfeld; WEINFELDEN Romanshorn,,arbeiten Konstanz wohnen....

So kannst Du im Ersten halben Jahr während der Probezeit 1. Wohnsitz behlaten und an die Grenze Deinen 2.Wohnsitz verlegen in günstiges möbliertes Aprtm / ZIMMER empfehle ich mal!!! DAS LOHNT SICH wenn Du am Wochenende nach Hause fährst wegen Doppelbesteuerung und der Quellensteuer in der SCHWEIZ 4,5 % und Fahrtkosten werden an die Steuer/ deutsches Finanzamt angerechnet und beim Steuerjahresausgleich wenn Du Glück hast bekommst was raus. Lass Dich von dem Grenzgängerverein beraten.

schau unter www.vierwean.de wegen Wohnmöglichkeiten in WG ODER kleinen APTM, auch www.immonet.de www.immobilienscout24.de
(für Lörrach und Konstanz)

Falls Ihr Fragen habt schreibt mir e-mail
letemilton@yahoo.de

Gruss Hannes<br><br>Post ge&auml;ndert von: HANNES37, am: 26/05/2007 11:20
HANNES37
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom