Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Empfehlungsmarketing statt Ich-AG
(1 Leser) (1) Besucher
ICH-AG
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Empfehlungsmarketing statt Ich-AG
#8391
Empfehlungsmarketing statt Ich-AG vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Ich sehe außer dem Wohlstand, im Empfehlungsmarketing, in zunehmenden Maße mehr die Möglichkeit, ideelle Werte, wie ein hohes Maß an Freiheit und Unabhängigkeit, zu erwerben.

Wahrer Reichtum bedeutet, anderen Menschen den Weg zum Erfolg zu ebnen, Freundschaften zu schließen und zu pflegen, andere Menschen, Sitten und Gebräuche kennen zu lernen und vor allem das Luxusgut "Zeit" für Gesundheit, Familie, Freunde und Hobbys zu haben

Mit Empfehlungsmarketing kann sich jeder den wahren Reichtum erarbeiten. Na Neugirig geworden???
$Money$

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8392
Re: Empfehlungsmarketing statt Ich-AG vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Empfehlungsmarketing bietet einem die Chance sich ein passives Einkommen aufzubauen, einfach unglaublich. Um im Empfehlungsmarketing starten zu können, werden keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten benötigt und vor allem wird [u]KEIN STARTKAPITAL ODER ÄHNLICHES BENÖTIGT.
$Money$

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8393
Re: Empfehlungsmarketing statt Ich-AG vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo zusammen.
Sicherlich wollt ihr jetzt wissen, was Empfehlungsmarketing überhaupt ist oder?

Also...

Nun, ganz einfach. Vor der Erklärung müssen Sie eines realisieren: Für jedes Produkt, das Sie im Laden kaufen, sie es ein Buch, Ihre Hose, die Sie tragen oder was auch immer, bezahlen Sie den Ladenpreis.
Das nennen wir 100%. Die Frage ist, was denken Sie, wie viel Prozent davon gehen wirklich zum Hersteller?

Ich lasse die Zahl gerne schätzen, die meisten einigen sich auf 20-40%. Nehmen wir einfach den Mittelwert von 30%. Das bedeutet aber auch gleichzeitig, dass 70% auf dem Vertriebsweg hängen bleiben. Für Kosten, wie z.B. die Werbung und die Vertriebswege. Die Ladenmiete muss bezahlt werden, unabhängig vom Umsatz.

Deshalb leiden viele Selbstständige auch unter den "fixen Kosten". Das Personal bekommt auch dann seinen Lohn, wenn der Umsatz etwas geringer ausgefallen ist.
$Money$

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8399
Re: Empfehlungsmarketing statt Ich-AG vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo Money,

naja ich bin da eher skeptisch was dein Post anbelangt.

Lasse dein Posting mal stehen, habe jedoch ein Auge darauf .... ist es eine ehrliche Sache ist sie Willkommen, sollte jedoch eine Abzocke der Menschen dahinter stehen, werden wir solches hier nicht dulden und löschen.

Dies zur Info.

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8400
Re: Empfehlungsmarketing statt Ich-AG vor 11 Jahren, 5 Monaten  
[i]"Stellen Sie sich nun mal in einer Straße drei Tankstellen vor. Die eine ist "Ruedi Rüssel" (Lachen Sie nicht, die gibt es wirklich in der Schweiz!), die andere "Shell" und die dritte ist eine ganz Spezielle. Diese dritte Tankstelle hat kein Gebäude, da steht nur so ´ne Zapfsäule rum und wenn´s regnet, werden Sie nass. Da ist auch kein Angestellter, der Sie bedient, Sie müssen selbst zapfen."

Aber eine Möglichkeit, die einzigartig ist: Das Geld, das an Personalkosten, Service und Miete oder Pacht eingespart wird (und das ist ´ne ganze Menge), wird an die Personen, die diese spezielle Tankstelle empfehlen, ausgeschüttet. Wenn Sie nämlich bie dieser Tankstelle für 100€ tanken, dann bekommen Sie für jeden, dem Sie das erzählen und der daraufhin dort tankt und auch von dem, der wiederum auf dessen Empfehlung tankt usw., einen gewissen Betrag am Monatsende zurückerstattet. Sagen wir mal, das wären in unserem Beispiel jedes Mal 10€ pro Empfehlung. Das heißt, wenn Sie im ersten Monat tanken und Ihrer Freundin Anna von dieser speziellen Tankstelle erzählen und sie auch dort tankt, würden Sie 10€ zurückbekommen. Im nächsten Monat würden Sie zum Beispiel auch Ihrem Vater Alfred von der Tankstelle erzählen. Und die Anna erzählt es ihrem Cousin Bernd. Jetzt tanken drei Personen (Anna, Alfred und Bernd) aufgrund Ihrer Aktivität. Das bedeutet nun 30€ zurück!

[u]Meine Frage: "Wer von euch würde an dieser Tankstelle tanken?

Nach der Beantwortung der Frage, werde ich noch ein kleines bisschen weiter rechnen und Ihr werdet einfach nur staunen. Glaubt mir.
$Money$

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8403
Re: Empfehlungsmarketing statt Ich-AG vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo Sabrina,

ich habe auch lange gelaubt, dass Empfehlungsmarketing eine reine Abzocke ist.
Danach habe ich mich sehr intensiv mit diesem Thema befasst und bin jetzt vollkommen von dieser einmaligen Geschäftsidee überzeugt.

Wenn du mehr Infos zu diesem Thema benötigst, dann schau doch mal auf der Homepage von Gabi Steiner vorbei (www.gabi-steiner.de)

Ich versuche nur anderen zu helfen und biete diese Möglichkeit an, ich zwinge doch keinen oder?

Gruß
$Money§
$Money$

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: admin, , , Tom