Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Bedarfsgemeinschaft mit den Eltern, keine ALG II?
(1 Leser) (1) Besucher
Gemeinschaften
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Bedarfsgemeinschaft mit den Eltern, keine ALG II?
#9674
Bedarfsgemeinschaft mit den Eltern, keine ALG II? vor 11 Jahren, 4 Monaten  
Ich bin ziemlich verzweifelt! Ich habe vom 01.02. bis zum 30.06. ALG II bezogen. Jetzt muss ich den Antrag neu stellen, bzw. meine Mutter. Denn ich wohne noch zuhause bei meinen Eltern. Mir wurde erklärt, dass jetzt meine Eltern den Antrag auf ALG II stellen müssen. Man sagte uns aber schon, dass ich wahrscheinlich gar nichts mehr bekommen werde. Mein Vater verdient 2.200 € netto/mtl., meine Mutter geht putzen für 220 €/mtl.. Wir haben ein Haus, dass erst 11 Jahre alt ist, für das also noch viel Geld drauf geht. Mein Bruder ist 21 und in der Ausbildung, verdient etwas mehr als 400 €. Er kommt aber gerade so mit seinem Geld hin und muss von meinen Eltern mit unterstützt werden. Dann habe ich noch eine kleine Schwester, sie ist 16. Wir kommen monatlich gerade mal so über die Runden. Wir haben drei Autos. Zwei Autos unterhalten meine Eltern, meins habe ich bislang selbst unterhalten können. Wir sind wirklich keine Familie die in Reichtum lebt, wir haben zwar einen gewissen Lebenstandard, aber Luxusgüter können wir uns auch nicht leisten. Jeder der uns kennt weiß, dass wir jeden Cent zweimal umdrehen müssen. Meine Eltern können mich nicht unterstützen. Was sollen wir also tun? Wer bezahlt meine Krankenversicherung?

Dazu muss ich noch sagen, dass ich bislang auch einen Anspruch auf Mehrbedarf hatte, da ich Multiple Sklerose habe. Fällt der denn auch komplett weg?

Am Mittwoch habe ich nochmal einen Termin und ich könnt heulen wenn ich daran denke. Das ist doch alles ziemlich unfair! Ich bin auf meine Krankenversicherung angewiesen! Ich muss doch regelmäßig zum Arzt. Wie sollten wir das denn alles selbst bezahlen?

Hoffe jemand von euch weiß einen Rat, oder ein Hintertürchen.

Würde es mir etwas bringen, wenn ich mit meinem Freund zusammen ziehen würde? Er verdient ca. 1.100 € mtl. Oder würde ich dann auch nix bekommen?
Mareike23

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom