Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Heirat, Wohnung, Enkel zu mir nehmen
(1 Leser) (1) Besucher
Gemeinschaften
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Heirat, Wohnung, Enkel zu mir nehmen
#5997
Heirat, Wohnung, Enkel zu mir nehmen vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Hallo ich bin neu hier.

Zu meiner Frage: Ich möchte am 12.5. heiraten. Mein Mann ist zu 100% Schwerbehindert (blind) und bekommt eine Erwerbsunfähigkeitsrente von ca. € 800 sowie Blindengeld(€ 409). Wir hätten die Möglichkeit am 1.6. in eine größere Wohnung (82 qm) zu ziehen (befindet sich im gleichen Haus im dem ich jetzt allein wohne (62 qm). Ich möchte meine Enkel zu mir nehmen, da meine Schwiegertochter -ich kürze es hier mal ab- nicht mit Ihm klar kommt, (Natürlich ist sie damit einverstanden das der Junge (7 Jahre) bei mir wohnt) und würde mir das Kindergeld überweisen.

Nun zu den Fragen:
1. Wann muss ich der Arge mitteilen das ich heirate?
2. Wie läuft das mit der Wohnung? (da wir ja dann ca. nur 14 Tage (vom 15.5 bis 30.5)in der 60qm Wohnung wohnen würden und dann -wenn ich darf- umziehen würde? Muss ich das jedesmal einen neuen Antrag stellen?)
3. Darf ich meinen Enkel zu mir in die Wohnung nehmen? werden dann für meinen Enkel 15qm mehr berechnet? (und 15qm Mehrbedarf weil mein Mann schwerbehindert ist? -habe mal sowas gehört)
4. Wird das Bindengeld auch als Einkommen gerechnet?
5. Was muss ich sonst noch so beachten?

Ich hoffe ich habe mir klar genug ausgedrückt....

Und halte mich nicht für verrückt wenn ich nochmals heirate......
Ugly Duck
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#6072
Re: Heirat, Wohnung, Enkel zu mir nehmen vor 11 Jahren, 8 Monaten  
Schade, das mir keiner auch nur eine meiner Fragen beantworten konnte.....
Ugly Duck

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#6084
Re: Heirat, Wohnung, Enkel zu mir nehmen vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: -6
Hallo Ugly Duck!
Zwar werde ich dir nicht alle Fragen beantworten können aber ich tu mein bestes, die größe einer Wohnung die ein ALGII empfänger haben darf ist von Stadt zu Stadt verschieden, zu erfragen ist das im AA, du bist verplichtet die Änderungen deiner persönlichen Umstände dem Amt sofort n zu melden, ich würde gehen sobald ich die Eheurkunde in der Hand habe, dann ist das ja erst Rechtskräftig, alle Einkünfte deines zukünftigen Mannes werden voll angerechnet so auch das Kindergeld was du von deiner Tochter erhälst, zudem mußt du mit deiner Tochter aufs Jugendamt da sie dir gegenüber für das Kind Unterhaltsverpflichtet ist, es muß also ein sogennter Unterhaltstitel her der Unterhalt wird aus dem Einkommen deiner Tochter berechnet, diesen will das AA auch haben da dies wiederum ein Einkommen für dich ist und mit angerechnet wird, diesen mußt du dann bereits zur Antragstellung vorlegen.
Das hat dir vielleicht wenigstens etwas geholfen, Gruß tammy
Tammy
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 203
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Wir brauchen mehr Arbeitsplätze, nicht mehr Druckmittel gegen Arbeitslose ( Heinrich Franke)
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom