Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

BG u. Vermögen
(1 Leser) (1) Besucher
Gemeinschaften
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: BG u. Vermögen
#2766
BG u. Vermögen vor 11 Jahren, 11 Monaten  
Hallo,

habe folgendes Problem mit meinem "ARGE"-Amt: ich wohne unter dem Dach meiner Eltern, führe allerdings einen eigenen haushalt, zahle an meine Eltern sogar Miete. Nun will das Amt zur Berechnung meines ALG II-Antrages ständig die Vermögensverhältnisse meiner Eltern haben, obwohl ich die in dem Antrag nicht angegeben habe u. alleine eine BG bilde. Wie kann ich verhindern, deren Vermögen angeben zu müssen? Habe schon einmal ans Amt geschrieben, dass meine Eltern mich nicht unterstützen, das haben die irgendwie nicht anerkannt u. bestehen auf eine Vermögensübersicht. Was kann ich also noch tun?

Danke, Grüße, mark

PS: Falls es wichtig ist: bin 28 Jahre alt.
mark

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2768
Re: BG u. Vermögen vor 11 Jahren, 11 Monaten  
hallo mark! erst einmal keine panik! ich gehe mal davon aus, du hast die schule und ausbildung abgeschlossen und hast auch schon mehrere jahre gearbeitet? du bist 28 jahre und kein kind mehr, also bildest du meiner meinung nach eine eigene bedarfsgemeinschaft. lege am besten widerspruch ein gegen deinen bescheid und setze ein schreiben auf wo draus hervorgeht das deine eltern dich nicht finanziel unterstützen und lasse das auch von deinen eltern unterschreiben. füge das bei dem widerspruch mit bei. deine eltern sind überhaupt nicht verpflichtet ihre finanzen offenzulegen,die arge versucht dich nur einzuschüchtern,lasse dir das nicht gefallen,nehme dir zur not am besten noch einen anwalt für sozialrecht und schildere den dein fall,natürlich nur wenn du willst schalte einen anwalt ein. aber meistens ist es die bessere sache sich einen anwalt zu nehmen.die arge versucht nur zu sparen und drückt sich davor dir leistung zu bezahlen. du bildest eine eigene bg und fertig. hoffe du hast erfolg!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2770
Re: BG u. Vermögen vor 11 Jahren, 11 Monaten  
Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Ich habe denen schon ein Schreiben zukommen lassen, in dem stand, das meine Eltern mich nicht unterstützen, von ihnen ebenfalls unterschrieben. Aber das scheint die nicht zu interessieren. Ich bin zwar "schon" 28, habe aber noch nicht wirklich gearbeitet. Nach meinem Studium nur diverse Praktika o. 400,00 €-Jobs, die immer befristet waren. Aber ich werds mal mit der Variante versuchen, dass ich dem Amt sage, meine Eltern geben keine Auskunft über ihr Vermögen, mal sehen was dann kommt?!

mark
mark

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2772
Re: BG u. Vermögen vor 11 Jahren, 11 Monaten  
hallo mark! lasse dich nicht abwimmeln bei der arge. sonst solltest du wirklich mal darüber nachdenken vielliecht doch eine anwalt einzuschalten. es kann aber auch sein, ich sage es kann sein, das die arge das eben so sieht, weil du wirklich noch nicht sopviel in deinem leben gearbeitet hast, bitte nicht falsch ist nicht böse gemeint. wie sieht es denn aus, hast du die möglich beruflich fuß zu fassen in dem was du studiert hast? ich weiß es ist bestimmt nicht einfach! aber ein weg vielliecht vom amt weg zu kommen, wie gesagt ist dieser satz nur eine option! aber versuche deine ansprüche der arge gegenüber durchzusetzen. hoffe du hast erfolg!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2775
Re: BG u. Vermögen vor 11 Jahren, 11 Monaten  
nicht abwimmeln lassen un immer dran denken die kochen auch nur mit wasser
grüßele steffi
Steffi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom