Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Hartz 4-Empfängerin, will eine WG gründen!
(1 Leser) (1) Besucher
Gemeinschaften
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Hartz 4-Empfängerin, will eine WG gründen!
#13452
Hartz 4-Empfängerin, will eine WG gründen! vor 10 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
Hallo!

Ich bin total verunsichert& brauche mal ein paar Tipps.

Ich bin Hartz 4-Empfängerin& will mit einem Bekannten zusammen eine WG gründen.
Ich will seit Monaten aus meiner jetzigen 1-Zimmer-Wohnung raus, weil ich meines Erachtens nach für eine kleine Wohnung einfach zu hohe Miet-, Neben-& Energieversorgungskosten bezahle (ich lebe in einem sehr teuren Stadtteil& bin damals dorthin gezogen, als ich noch Arbeit hatte)!
Außerdem ärgere ich mich über laute Nachbarn (das Haus hat mega-dünne Wände& ist super-hellhörig)& kann den Lärm der Zugstrecke, die genau am Haus vorbeiführt, einfach nicht mehr ertragen!!
Ich suche schon seit geraumer Zeit eine neue Wohnung, finde aber nichts wegen dem Hartz 4!
Bin schon am verzweifeln!!

Jedenfalls; der Bekannte, den ich seit 1 Jahr über eine gute Freundin kenne, erzählte mir vor ein paar Wochen, daß er auch umziehen möchte.

Da wir uns ganz gut verstehen& in der Vergangenheit beide schon in WG's gewohnt haben, haben wir nun den Entschluss gefasst, zusammenzuziehen (innerhalb von Hannover in einen anderen Stadtteil).

Für mich wäre es eine erhebliche Kosten-Reduzierung, für ihn einfach 'frischer Wind' (er hat Arbeit& verdient auch recht gut).

Wir haben uns schon ein paar Wohnungen angeguckt& haben uns sicherheitshalber irgendwann als Pärchen ausgegeben.
Hatten wir die Sachlage so dargestellt, wie sie wirklich ist (ich Hartz 4, WG) haben wir sofort eine Abfuhr erteilt bekommen!
Es ist eine Frechheit... die 3-Klassen-Gesellschaft lässt herzlich grüßen !

Wir haben jetzt eine Wohnung an der Angel& treffen uns nächste Woche mit dem Vermieter.
Ich habe schonwieder richtig Angst !

Sollen wir uns offiziell als Pärchen ausgeben, um die Wohnung zu bekommen??
Sollen wir zusammen den Mietvertrag unterschreiben unter Vortäuschung nicht ganz richtiger Tatsachen, so daß es dann beim JobCenter aussieht als wären wir ein Paar& es Probleme mit meiner finanziellen Unterstützung gibt??
Sollen wir einen Untermietvertrag machen, mit dem der Vermieter einverstanden sein muss aber dann vielleicht doofe Fragen stellt& nachher nicht einwilligt??

Ich bin am Ende mit meinem Latein, kann schon nicht mehr schlafen vor lauter Sorge...

Bin dankbar für jede Antwort!

Grüßlis, *Lilotte*
lola76
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13455
Re: Hartz 4-Empfängerin, will eine WG gründen! vor 10 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
Huhu

Ich habe dir eine private Nachricht dazu geschrieben.

Liebe Grüße
Esmeralda
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , Tom