Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Leistungsentzug nach Hausbesuch
(1 Leser) (1) Besucher
Gemeinschaften
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Leistungsentzug nach Hausbesuch
#1124
Re: Leistungsentzug nach Hausbesuch vor 12 Jahren, 1 Monat Karma: 0
Hallo,
ich schlafe im Zimmer meiner Tochter auf der Chouch, den Kleiderschrank habe ich leider mit meinem Freund zusammen, da im Zimmer meiner Tochter nicht so viel Platz ist.
Wir wohnen jetzt seit 4 Jahren zusammen.
Gruß, Anja
Anja
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 8
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#1126
Re: Leistungsentzug nach Hausbesuch vor 12 Jahren, 1 Monat  
hallo anja! hast du der dame das denn auch so geschildert,das du im zimmer deiner tochter auf der coach schläfst und dir den kleiderschrank mit deinem freund teilst? die bearbeitung kann eigene wochen in anspruch nehmen,bei der mänge von anträgen die die zu bearbeiten haben.wie lange ist dein jetziger hartz 4 bescheid denn bewilligt? wenn er länger bewilligt ist als der 1.11, bekommst du auch weiter hin geld.aber lege sofort gegen den bescheid widerspruch ein bezüglich des hausbesuches der dame für den fall das sie euch als bedarfsgemeinschaft einstufen und euch das mit der wohngemeinschaft nicht mehr glauben.die müßen euch das gegenteil beweisen und nicht ihr der arge.die drehen sich das aber immer so hin das sie recht haben und die arbeitslosen die dummen sind. lass es dir nicht gefallen. zur not schaltet noch ein rechtsanwalt ein,für den fall das geld dafür vorhanden ist.hoffe ihr habt erfolg. gruss franky
franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1127
Re: Leistungsentzug nach Hausbesuch vor 12 Jahren, 1 Monat Karma: 0
Hallo franky,
mein Antrag läuft zu 30.11. aus, ich habe schon den Folgeantrag gestellt.
Die Dame hat gar nicht wirklich interessiert, wo ich schlafe. Meine Sachen im Kleiderschrank und der gemeinsame Kühlschrank waren ihr wichtiger.
Hoffe, dass mein Antrag bewilligt wird, sonst habe ich dieses Jahr Weihnachten einen leeren Essenstisch!
Gruß, Anja
Anja
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 8
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#1128
Re: Leistungsentzug nach Hausbesuch vor 12 Jahren, 1 Monat  
Hallo Anja,

habe etwas über Bedarfsgemeinschaften gefunden:



Wer gehört zu einer Bedarfsgemeinschaft?

Grundsätzlich gehören Personen zu einer Bedarfsgemeinschaft, die in einem Haushalt leben. Diese erhalten Arbeitslosengeld II, wenn ihr gemeinsames Einkommen und Vermögen nicht zum bestreiten des Lebensunterhalts reicht.



Deckt aber zum Beispiel das Arbeitseinkommen des Partners den gesetzlich vorgegebenen Bedarf, erhält der erwerbslose Antragssteller kein Arbeitslosengeld II.



Dabei zählen zu einer Bedarfsgemeinschaft:



Erwerbsfähige Hilfebedürftige
Im Haushalt lebende Eltern
Alleinerziehende von Minderjährigen
Partner (Ehegatten, Lebenspartner, Partner in eheähnlicher Gemeinschaft)
Minderjährige Kinder, die im Haushalt des Betroffenen selbst oder des



Partners leben. Sie zählen nicht zur Bedarfsgemeinschaft, wenn ihr eigenes Einkommen oder Vermögen zur Sicherung des Lebensunterhalts ausreicht.



Der Gesetzgeber geht dabei auch bei Haushaltsgemeinschaften von Verwandten und Verschwägerten davon aus, dass die anderen Haushaltsmitglieder einen Arbeitslosengeld II-Antragssteller unterstützen.



Dies trifft zum Beispiel zu, wenn der erwachsene Sohn mit den Eltern in einer Wohnung lebt. Dabei ist das Entscheidende, ob der Alltag gemeinsam bestritten wird. Der Antragssteller hat die Beweispflicht, er kann die Vermutung der Agentur für Arbeit aber widerlegen.


Gruß
Remhagen
Remhagen

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1129
Re: Leistungsentzug nach Hausbesuch vor 12 Jahren, 1 Monat  
hallo anja! deiner neuer antrag wird schon bewilligt werden.hat die dame denn gesagt das sie nochmal wieder kommen will? die sind doch in der beweispflicht ob du jetzt in einer wg lebst oder in einer bg. du hast auch noch das recht des widerspruchs gegen den neuen bescheid wie schon in der letzten mail gesagt. lass dich blos nicht einschüchtern von der arge.anja das mann auch in einer wg teilweise nur einen kühlschrank oder sich den kleiderschrank mit jemanden teilt ist doch noch lange kein beweis das ihr ein paar seit oder? du bekommst auch weiterhin geld,da bin ich fest von überzeugt.mit was für ein verdacht kam die dame denn zu dir? war das nur weil du bei antragstellung angegeben hast das ihr in einer wg lebt.warte mal erst den bescheid ab und dann nehme dir wenn nötig hilfe.wenn du ein anwalt brauchst dann nehme dir einen anwalt für sozialrecht und schilder den dein fall.spreche aus eigener erfahrung.habe auch seit anfang des jahres nur ärger mit der arge! würde mich freuen wieder von dir zu hören. gruß franky
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1894
Re: Leistungsentzug nach Hausbesuch vor 12 Jahren Karma: 0
Hallo,
heute habe ich Bescheid bekommen, dass mein Folgeantrag abgelehnt wurde!! Weiterhin soll ich für die letzten 3 monate die verdienstbescheinigungen meines Freundes nachreichen.Beim Amt sagte man mir, dass wir jetzt als Bedarfsgemeinschaft eingetragen sind. Jetzt kann ich ab Dezember nicht mal mehr die Miete zahlen, von Essen und Trinken mal ganz abgesehen. Ich bin mit meiner Tochter auch nicht mehr versichert. der Widerspruch wird bestimmt auch einige Wochen dauern. Wovon sollen wir jetzt leben? Ich weiß einfach nicht mehr weiter!

Gruß, Anja<br><br>Post ge&auml;ndert von: Anja, am: 22/11/2005 13:49
Anja
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 8
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: admin, , , , Tom