Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Auto angeben???
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Auto angeben???
#8516
Auto angeben??? vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 2
Hallo Leute

Als ich vor einiger Zeit in Hartz 4 gerutscht bin, war ich im Besitz eines Autos. Das habe ich damals angegeben und da es ne alte Kiste war, gabs da auch keine Schwierigkeiten. Als es dann sein Leben aushauchte, sagte ich auf der ARGE bescheid und bekam als Antwort "Na da können Sie sich ja gleich begraben lassen. Ohne Auto sieht es schwarz aus, da brauchen sie sich keine Hoffnung mehr machen". Auch wenn da ne gewisse Wahrheit drinne steckt, ich hatte eigentlich nicht erwartet das man so runtergeputzt wird. Also habe ich alles versucht um wieder ein Auto aufzutreiben, hatte aber kein Glück. Jetzt hat mir die Verwandschaft einen guten gebrauchten geschenkt, der aber auch weit unter den 5000 liegt die als angemessen gelten. Soll (muss) ihn den, mal abgesehen von der besseren Vermittelbarkeit, angeben??
heiko98527
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8518
Re: Auto angeben??? vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo,

klar würde ich der ARGE dies angeben, allerdings hinzufügen das es ein Geschenk war welcher materieller Art war und dem Zwecke der Arbeitssuche dient.

Evtl. schriftl. Nachweise wären hierbei natürlich sehr hilfreich.

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8534
Re: Auto angeben??? vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 42
Hi,
angeben würde ich persönlich das nicht. Du hast voirher bei Antragstellung ein Auto zwecks Mobilität und jetzt eben ein anderes. Absichern würde ich mich indem das Auto "nicht" mir gehört ... sondern nur zur Nutzung übergeben wurde. Brief gehört noch immer dem Eigentümer ... also das Auto gehört dir nicht - du zahlst alles - und aus reiner Liebe darfst du das Fahrzeug nutzebn. Nur so kommst du derzeit (meines Wissens nach) um Vermögenszugewinn herum. Meine Meinung also Grüßele Farnmausi:)
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#8537
Re: Auto angeben??? vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo,

anhand der Datenabgleichung würde es eh auffallen das sich ein Fahrzeug in seinem Besitz befindet.
(Datum der Zulassung,Halter,Fahrzeug-Typ. etc.)

Ein Fahrzeug bis zu einem Wert von 5000.- € darf er besitzen, da er dieses Fahrzeug geschenkt bekam (nicht Bargeld) zum Zwecke der Arbeitssuche, ist dies kein Vermögenszugewinn.

Der ARGE eine solche Tatsache zu verschweigen oder gar mit Unwahrheiten zu untermauern bleibt jedem überlassen, es ist jedoch gefährlich und könnte Sanktionen nach sich ziehen.
Also Vorsicht !

Also Heiko98527 meine Kollegin Farnmausi und ich haben dir Beispiele aufgezeigt, welche du letztlich wählst ist deine Entscheidung.

Auf jedem Fall viel Glück, und keine Bange

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8539
Re: Auto angeben??? vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 2
Ich danke euch beiden auf alle Fälle. Ich werde denen einfach sagen das ich wieder mobil bin. Wenn mir meine (freier)Fallmanagerin dann irgendwelche Sprüche reinwürgt, werd ich ihr noch mal vor Augen führen was sie mir gesagt hat als meine alte Kiste dahingehimmelt ist. Ich lass mich nicht mit 35 als hoffnungslos abstempeln. Also danke für eure Ratschläge. Bin echt froh diese Seite gefunden zu haben!!!!!
heiko98527
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 64
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#8541
Re: Auto angeben??? vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 42
Eigentümer = wem etwas real gehört mittles Dokumententen ( kennen wir ja, Auto auf Kredit aber "Brief" bleibt dort (bei der Bank)

Besitzer= wer etwas hat und benutzt ...aber es lebe der kleine und überaus wichtige Unterschied.

Gehört dir das Auto nicht ; zahlst alles (VS/Steuer) bist du noch lange nicht Eigentümer sondern Benutzer- also hast du kein Vermögen hinzubekommen Grüßele<br><br>Post ge&auml;ndert von: Farnmausi, am: 12/06/2006 23:38
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom