Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kontoauzüge
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12345678...10
THEMA: Kontoauzüge
#9021
Re: Kontoauzüge vor 11 Jahren, 5 Monaten  
hallo uschi!

lasse dir die dienstanweisung von der sachbearbeiterin begründen,denn sie ist dazu verpflichtet dir auskunft zu geben,wo geschrieben steht,da du die kontoauszüge vorlegen sollst,lasse dich nicht abspeisen mit dem satz es sei eine dienstanweisung von oben.
zur not denke mal darüber nach dir einen anwalt für sozialrecht zu nehmen und dich beraten zu lassen,beratungsschein bekommst du bei deinem zuständigen amtsgericht,mit dem gehst du dann zu einem anwalt für sozialrecht und läßt dich beraten.

lasse dich nicht abwimmeln,denn die argen müßen nicht denken,sie können mit einen machen was sie wollen und darauf zu verweisen auf die mitwirkungspflicht,denn diese hast du auch dann erfüllt
,wenn du einen kontoauszug vorlegst wo nur der aktuelle
kontostand und es wurden keine umsatzbuchungen vorgenommen.

lasse dich nicht unterkriegen und kämpfe für dein recht,denn es ist masche das die argen versuchen die arbeitslosen einzuschüchtern.

hoffe du hast erfolg!

gruß frank
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#9022
Re: Kontoauzüge vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Hallo,

ein ganz große Dankeschön für eure Antworten.


Uschi
Uschi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#9123
Re: Kontoauzüge vor 11 Jahren, 5 Monaten  
hallo uschi!

lasse dich nicht von der arge unterkriegen,setze dich zur wehr auch wenn es kraft kostet.
hoffe du hast erfolg!

gruß frank;)
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#9127
Re: Kontoauzüge vor 11 Jahren, 5 Monaten Karma: 0
Guten Morgen zusammen...

Heute hat meine Bekannte ihren Antrag auf ALGII
abgegeben. Hat sich verzögert weil noch andere Unterlagen besorgt werden mussten.

Wir haben einen Kontoauszug mit dem aktuellen
Kontostand abgegeben und einen Kontoauszug auf dem
Mieteinnahmen von ein paar Garagen sind.
Die Namen der Mieter haben wir geschwärzt weil es
dem Amt nix angeht wer bei ihr eine Garage hat.

Dann kam vom Sachbearbeiter die Frage nach den anderen
Auszügen.
Begründung von ihm: Bei Erstantrag müssen die
Kontoauszüge der letzten drei Monate vorgelegt werden.

Wir haben das abgelehnt. Sollte der Antrag wegen fehlender Auszüge abgelehnt werden solle man das als Grund im Bescheid angeben.

Morgen werden noch ein paar Unterlagen nachgereicht
und dann mal sehen ob wir einen Anwalt nehmen müssen.

Was ich seltsam finde ist ein Formular auf dem eine
Begründung für den Anspruch angegeben werden soll.

Ich halte euch auf dem laufenden.

Gruss
Michael
AloMeik
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#9170
Re: Kontoauzüge vor 11 Jahren, 5 Monaten  
hallo alomeik!

es währe sehr schön wenn du uns auf dem laufenden hälst
wie die arge weiter verfährt.
denn es kann nicht angehen,das die arge denkt sie kann mit uns machen was sie will,datenschutz kennen die so oder so nicht,soviele lücken wie die im system bei sich haben und mit den daten wird nur so umgesprungen als sei dieses selbstverständlich,dies ist aber nicht der fall und darf es auch nicht sein.

leute,wenn es noch mehre meinungen gibt zu diesem thema
,bitte hier posten,nur gemeinsam sind wir stark und können uns nur so gegen seitig helfen.

also leute kopf hoch und setzt euch zur wehr!

gruß frank;)
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#9174
Re: Kontoauzüge vor 11 Jahren, 5 Monaten  
Franky schrieb:
hallo alomeik!

es währe sehr schön wenn du uns auf dem laufenden hälst
wie die arge weiter verfährt.
denn es kann nicht angehen,das die arge denkt sie kann mit uns machen was sie will,datenschutz kennen die so oder so nicht,soviele lücken wie die im system bei sich haben und mit den daten wird nur so umgesprungen als sei dieses selbstverständlich,dies ist aber nicht der fall und darf es auch nicht sein.

leute,wenn es noch mehre meinungen gibt zu diesem thema
,bitte hier posten,nur gemeinsam sind wir stark und können uns nur so gegen seitig helfen.

also leute kopf hoch und setzt euch zur wehr!

gruß frank;)


was ist denn daß für einer ? Immer das selbe blah blah blah Schwätzer! Ist daß alles was der kann ? Wo sind Informationen oder etwas wo hilft ? 50 blah blah kommt nichts bei herrum:angry: gruss Jupp
Jupp56

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...10
Moderation: admin, , , , , Tom