Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Schwangerschaft & Badarfsgemeinschaft
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Schwangerschaft & Badarfsgemeinschaft
#7091
Schwangerschaft & Badarfsgemeinschaft vor 11 Jahren, 7 Monaten  
Hallo,

Meine Freundin und ich leben seit dem 1.3.06 zusammen in meiner Wohnung. Ende September erwarten wir ein gemeinsames Kind. Meine Freundin bezieht seit dem 1.4.06 ALGII. Ich studiere und habe aus selbstständiger Arbeit (220€) und Unterhalt (675€) ein Einkommen, dass etwa bei 900€ anzusiedeln ist.

Wir führen zwar neben unseren eigenen Konten ein gemeinsames sog. Mietkonto, dass aber nur für Unkosten, Miete, Strom, Telefon, Versicherungen usw., also der Übersichtlichkeit von Rechnungen halber, bestimmt ist. Alle Einkünfte erhält jeder auf sein eigenes Konto, an das niemand sonst rankommt. Rechnungen, die nicht zum Haushalt gehören, z.B. Handy, Beiträge zu Sportvereinen, Abbos usw. zahlt jeder selbst vom eigenen Konto.

Wir haben einen Untermietvertrag mit offizieller und schriftl. Genehmigung des Vermieters aufgesetzt, aus dem hervorgeht, dass wir die Miete 50:50 teilen.


Nun meine Frage(n):

Besteht die Möglicheit die laut Bescheid angesetzte Bedarfsgemeinschaft zu kippen? Sind wir eine Haushaltsgemeinschaft? Oder weder noch?

Es macht einfach keinen Sinn, dass ich weiterhin arbeiten gehe, wenn das Geld schließlich bei meiner Freundin abgezogen wird. Die Zeit kann ich in dem Falle besser in mein Studium investieren. Ich will mich zwar nicht durchschnorren, doch im Grunde kann ich die Zeit einfach besser verwenden. Denn "andersrum" kommt bei meiner Arbeit ja einfach nix raus!

Außerdem wurde der Betrag von rund 54€ für studentische Kranken- und Pflegeversicherung, sowie rund 10€ für Hausrat und priv. Haftpflicht und 150€ für Studiengebühren pro Semester (25€ pro Monat) laut Bescheid einfach nicht erfasst.

Wie sieht es mit Fachliteratur für das Studium aus? Kann die abgesetzt werden, falls wir doch eine Bedarfsgemeinschaft bleiben müssen?

Vielen Dank,

Mark.
wideout

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom