Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

darf mit schwangerer freundin nicht zus. wohnen
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: darf mit schwangerer freundin nicht zus. wohnen
#6365
darf mit schwangerer freundin nicht zus. wohnen vor 11 Jahren, 7 Monaten  
Hallo,

wollte nur mal Eure Meinung dazu hören. Ich bin 21 und Azubi, meine Freundin wird im Juni 20 und bekommt momentan Hartz 4, hat aber eine abgeschlossene Berufsausbildung. Nun ist sie von mir ungewollt schwanger geworden, und wir werden das Kind auch bekommen (im September). Natürlich hatten wir überlegt zusammen zu ziehen, um so wie eine richtig kleine Familie leben zu können. Das mein Gehalt angerechnet werden würde war mir bekannt und das ist auch okay so.
Nun aber folgendes Problem:
Als wir gestern bei dem zuständigen Amt waren wurde uns gesagt, das meine Eltern Unterhalt für mich bezahlen müssten. Und das nicht wenig. Dummerweise verdient mein Vater sehr gut und so kann es gut und gerne passieren, dass da mehrere hundert Euro, wenn nicht sogar annährend bis zu 1000€ pro Monat an Unterhalt fällig wären. Auf Deutsch gesagt meine Eltern müssten knausern um meine Familie zu finanzieren. Mal abgesehen davo, dass meine Eltern mir schon ihre Meinung dazu mitgeteilt haben, bin ich da selbst strikt dagegen. Ich wollte endlich unabhängig von denen sein...
Das habe ich dann auch so beim Amt zum Ausdruck gebracht, woraufhin wir dann fast rausgeschmissen worden und uns noch anhören durften, dass wir beide als unter 25-jährige eigentlich gar kein Anrecht auf eine eigene Wohnung hätten.

Ich versteh die Welt nicht mehr. Soll meine Freundin nun allein mit dem Kind in eine Zwei-Raum-Wohnung umziehen und ich komm dann zu Besuch? Da fühlt man sich doch wie ausgesetzt!
Oder was kann man denn noch machen? Ich überleg ja schon die ganze Zeit, ob es möglich wäre, dass wir theoretisch trotzdem eine 3-Raum-Wohnung beziehen würden und sie aber nur für sich und das Kind den Antrag stellen würde, sogesehen als mein Untermieter sozusagen... Nur wie soll das funktionieren, ich mein das merken die ja wohl, dass wir das mit dem Unterhalt nur umgehen wollen...

Aber ich kann doch nicht meine eigene Familie komplett über meine Eltern finanzieren lassen!!!
mey_dan

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom