Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Vermögen? nicht volljähriger Kinder
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Vermögen? nicht volljähriger Kinder
#6111
Vermögen? nicht volljähriger Kinder vor 11 Jahren, 8 Monaten  
Ich (alleinstehend + 1 Kind 13 Jahre)bekomme ALG2.Bei Antragstellung hatte ich alle Sparbücher (meins leer Kind = 1 Buch v. Patentante und zwei eigene) angegeben.
Nun bekomme ich eine Aufforderung der Offenlegung wegen Zinseinkünften.
Nun hatten meine Eltern für meine Tochter bei Ihrer Geburt auch ein Sparkonto eröffnet und auch einen stattlichen Betrag angespart. Den hatte ich aber im Zuge der Scheidung und den damit verbundenen Kosten dringend nötig.(dies war 3Jahre vor Antragstellung) Also haben meine Eltern mir das Geld gegeben. Da zur Auflösung des Kontos damals die Zustimmung des Vaters nötig gewesen wäre, haben meine Eltern mir das Geld aus Ihren eigenen Rücklagen zukommen lassen und das Konto meiner Tochter dann für die eigenen Belange gelassen(Das weiß der Kindsvater inzwischen und ist damit auch einverstanden).Inzwischen ist mein Vater gestorben und meine Mutter braucht dieses Geld auch da sie nur eine kleine Rente bekommt.
Ich vermute, dass die Zinseinkünfte aus diesem Konto stammen. Da dies aber schon lange nicht mehr das Konto meiner Tochter ist, weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll?

Lt. eines Beitrags in diesem Forum gibt es Freibeträge:

Grundfreibetrag in Höhe von 200€ je vollendetem Lebensjahr des volljährigen Hilfebedürtigen und seines Partners, mindestens aber jeweils 4100€. Der Grundfreibetrag darf für den erwerbsfähigen Hilfebedürftigen und seinen Partner jeweils 13000€ nicht übersteigen. Für jedes hilfebedürftige Kind gilt ebenfalls ein Grundbetrag in Höhe von 4100€.

Sollte das Amt jetzt meinen, es handele sich um meiner Tochters Konto...und der Betrag liegt dann über diesem Freibetrag , was kann ich tun????

Kann der Freibetrag u. U. auch für mich und meine Tochter gemeinsam veranschlagt werden? Heißt 2 x 4100 ? Gibt es Vermögen, dass nicht vom Amt angetastet werden kann ? Z.B. Zweckgebundenes Vermögen (Lebensversicherung, Ausbildungsspargutkaben o.ä.?

Vielen Dank für jede Auskunft, die mir da weiterhilft....
mum

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom