Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Imbisswagen
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Imbisswagen
#5695
Imbisswagen vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hallo,

ich bin berufstätig verdiene allerdings zu wenig geld (alleinverdiener) und bekomme sgb II zur ergänzung, da ich verheiratet bin und einen 10 monate alten sohn habe.

Nun habe ich die Idee mir einen Imbisswagen zuzulegen, um an den Wochenenden bzw. auf Veranstaltungen etwas dazuzuverdienen .

Gibt es jemanden hier der sich mit einem Imbisswagen selbständig gemacht hat ?

Welche Sachen müssen beachtet und welche Behördengänge absolviert werden (Ordnungsamt, Gesundheitsamt, etc.)? Darf ich mit einem Imbisswagen überall stehen und verkaufen? Gibt es irgendwo eine Richtlinie für „Imbisswagenverkäufer“.

Muss ich die ARGE jetzt schon in Kenntniss setzen oder kann ich mich zuerst umhören und kalkulieren, bevor ich mich dazu entscheide das Projekt ins Leben zu rufen? Muss ich denen einen Businessplan vorlegen? Angedacht ist es den Verkauf nebenbei zu tätigen, da ich ja noch berufstätig bin. Wenn jemand Unterlagen oder einen konkreten Ablaufplan bzw. Businessplan hat, wäre es sehr hilfreich ihn vielleicht upzuloaden oder mir zu emailen (job.moser@web.de).

Danke für Eure Hilfe

Louis
Louis

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5696
Re: Imbisswagen vor 11 Jahren, 9 Monaten  
hi louis..........

als erstes mal herzlich willkommen auf unserer page!

zu deinem fall nu:

stelle dir das bitte nicht so einfach vor wie du denkst!!! ich möchte dich nu nicht entmutigen, jedoch sind hier einige sachen zu bedenken...........

ordnungsamt:
hier bekommst du deinen "gewerbeschein" den du dafür brauchst, dort kannst du dich auch erkundigen wo du stehen darfst und bekommst meines kenntnissstandes auch einen schein ,wo aufgeführt ist, wo deine standorte sind.

gesundheitsamt:
du brauchst einen "gesundheitspass" den du allerdings selber bezahlen mußt.. kosten zwischen 50-120€.den ,mußt du immer bei dir führen.

DESWEITEREN!!!

brauchst du ausreichend große lagerfläche,kühlschranke,arbeitsplatte und das ganze pipapo....das heißt quasi einen "zusätzlichen" raum wo du das vorbereiten und lagerst.dieser muß natürlich auch kontrolliert werden mit den dazugehörigen hygiene massnahmen!(auch hier gibt es vorschriften!!!!müll!!)(ordnungsamt).......

veranstaltungen:
hier mußt du den jeweiligen veranstalter fragen.......ob wochenmarkt........etc......ist egal....

beachte auch das einkalkulieren von "standgebühren".....strom..........müll....benzin.........versicherungen....etc


desweiteren ist darauf zu achten das dein "imbisswagen" einen "waschplatz" hat...... hier gibt es auch vorschriften.......zu erfragen beim ordnungsamt.............

dann muß noch abgeklärt werden , in wieweit du "alkohol" ausschenkst.... auch dafür gibt es vorschriften..........(ordnungsamt)


mit einem buisiness plan habe ich keine ahnung......... mein tip........ frage doch einmal einen imbissstand verkäufer..........deiner wahl.. der dir symphatisch ist.....


wie du siehst........... hört sich einfach an.......aber ist es eben nicht........


gruß manu
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5697
Re: Imbisswagen vor 11 Jahren, 9 Monaten  
...............die sich vergessen hat "anzumelden".............


gruß manu

ps............ jeder der dir hilft braucht ein "gesundheitspass"
manu

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom