Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Probearbeiten
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Probearbeiten
#5640
Probearbeiten vor 11 Jahren, 9 Monaten  
Hi,

war vor kurzen zum Vorstellungsgespräch und durch den AG kam der Vorschlag zum Probearbeiten.
Dies soll 2-3 Tage die Woche gehen.
Meine Frage ist: Muß das mit dem Arbeitsamt abgesprochen werden bzw. wie geht das wenn der AG das auch noch vergüten möchte??
Ich beziehe zur zeit ALG 1.

Danke für Hinweise

sandra
sandra

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5643
Re: Probearbeiten vor 11 Jahren, 9 Monaten  
hallo sandra!

erst einmal ist es wichtig, wenn es zu einem probearbeiten kommt,das du dieses unverzüglich dem arbeitsamt bzw. deinem zuständigen sachbearbeiter mitteilst.

im falle, das der arbeitgeber dieses vergüten will und dieses nicht 15 stunden in der woche übersteigt,darfst du höchstens 165 euro dazu verdienen, die du auch ohne abzüge behalten darfst da du ja arbeitslosengeld1 beziehst.

wenn die arbeitszeit doch länger dauern sollte, als die besagten 15 stunden pro woche,dann fällst du für die zeit aus dem leistungsbezug raus,da dieses denn ja als vollzeitarbeit durchgehen tut, aber ich denke nicht unbedingt,das du beim probearbeiten unbedingt vergütet wirst.

hoffe du hast erfolg!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom