Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Selbstständig arbeiten
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Selbstständig arbeiten
#5080
Re: Selbstständig arbeiten vor 11 Jahren, 8 Monaten  
Hallo leiderarbeitslos,

Du hast schon recht, allerdings hat meine Nachbarin durch einen 1 € Job erst eine feste haltags und danach eine Vollzeit bei der Stadtreinigung bekommen. Ich denke mann muss das auch mal sehen das sowas möglich ist.Ich will dir nicht unter stellen das du vieleicht keinen Bock hast und habe mich vieleicht etwas missverständlich ausgedrückt, da auch ich etwas im stress bin.was ich meinete war, das man/n oder Frau auch einen Beruf den mann nicht unbedingt mag als sprungbrett für einen den mann vieleicht gut findet benutzen kann.

Zitat von dir
du solltest bevor du aber mit Arbeitslose diskutierst erstmal lernen die Arbeitslosen richtig zu verstehen bzw. deren Beiträge richtig zu lesen.

Ich hatte eine Werbeagentur bis vor 2 jahren und eine KfZ Werkstatt bis vor 5 Mon. mein eigener Chef.
Nun bin ich Pleite und Arbeitslos.Schulden hab ich auch 20 tausend von der Werkstatt und 130 tausend von der Agentur, der GF ist mein "Freund" und steht 3 mal im Mon auf der Matte. Morgen kommt der Strommann will die Quitung über 314 € sehen sonst knips.
Ja, mir geht es nicht besser als vielen anderen. Allerdings nehme ich jede gelegenheit war zu Arbeiten. Das ist nicht auf dich bezogen.
es tut mir aufrichtig leid wenn ich dich beleidigt haben sollte.

Mit Herzallerliebsten Grüßen Hupelmann / Roman<br><br>Post ge&auml;ndert von: Hupelmann, am: 09/02/2006 18:53
Hupelmann

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#5086
Re: Selbstständig arbeiten vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: -1
Ja dann ist alles klar.

Nur ich habe keine andere Möglichkeit. Will vom Amt weg, habe zuviel mitgemacht da. Ständig ABM.
Dabei liegt das Geldverdienen bzw. die Geschäftsstrategie bei uns in der Familie. Arbeite schon nebenbei als Informations-Servicetechniker und es läuft gut, dieses auch vom Amt berechnet wird.

Nun will ich entgültig vom Amt weg und meinen eigenen Weg gehen. Ich bin auch erst 22.


Habe alles durch Selbständigkeit erarbeitet. Führerschein für Auto, Auto usw.

Und je länger ich beim Amt bin, umso schlechter geht es einen komischer Weise.

Deswegen bräuchte ich nur noch mal 6 Monate Unterstützung wie Überbrückungsgeld oder so....dann pack ichs.

Werd schon einen Weg finden.
leiderarbeitslos
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 37
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5114
Re: Selbstständig arbeiten vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: -1
Hab einen Weg gefunden. Für Hartz IV Empfänger gibt es das Einstiegsgeld. Das reicht völlig aus..... werds mal mit meiner Fallmanagerin besprechen.
leiderarbeitslos
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 37
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#5428
Re: Selbstständig arbeiten vor 11 Jahren, 8 Monaten Karma: 1
@leiderarbeitslos
Ich bin im Leben schon öfter mal im Versicherungsgeschäft tätig gewesen. Eigentlich git es nur drei Möglichkeiten, halbwegs sein Leben zu fristen:

1. Du hast eine Agentur mit festem Kundenstamm, Gebietsschutz, etc... Hier verdienst Du das Geld zum Überleben durch die Bestandsprovisionen, und den darüber hinaus gehenden Luxus finanzierst Du mit dem Neukunden-Geschäft. Leider ist es fast unmöglich (ohne einige Zehntausend Euro) an eine halbwegs interessante Agentur zu gelangen.

2. Strukturvertrieb - Von den Grundstrukturen her nichts anderes als ein (legales) Schneeballsystem, wo die Neueinsteiger die über ihnen liegenden Strukturen finanzieren. Wenn Du es irgendwann geschafft haben solltest, einen eigen, lukrativen Zweig aufzubauen, dann wird man sicherlich eine Möglichkeit finden, dich abzuschießen, und deine Mitarbeiter abzuwerben.

3. Du sitzt dir als Angestellter für 1500 Brutto den Hintern platt.

Zudem läßt das, was ich bisher von Dir gelesen habe, nicht darauf schließen, daß Du ein besonderes Talent für diese Branche mitbringst. Eine Arbeitsagentur müßte blöd sein, sowas zu finanzieren.
BlackSheep
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 3
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom