Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

was tun bei hausbesuch?????
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: was tun bei hausbesuch?????
#1444
Re: Re:was tun bei hausbesuch????? vor 12 Jahren, 1 Monat  
nochmal an alle !!!

jegliche personen die auf dein grundstück (auch mietsache! ) wollen , gar in deine wohnung , bedarfen grundsätzlich eines richterlichen durchsuchungsbefehls ! selbst die polizei darf nur dieses mit einem durchsuchungsbefehls, jedoch (ausnahme) bei dringenden verdacht auch ohne !!!! kein öffentliches amt darf dies ohne!!!

nach richterlichen beschlüssen darf bei einer verweigerung, KEINE sanktionen ausgestellt werden.

solltest du einen sanktionen bescheid von der ARGE bekommen, widerspreche ihm, mit hinweis darauf das sie die wohnung "ohne" durchsuchungsbefehls betreten haben und du deswegen gegebenenfalls eine anzeige erstattest,und gebe vorsichtshalber zeugenaussagen von den personen mit ,die wäsche,etc. für dich erledigen.mein erster rat jedoch wäre: nimm dir einen anwalt,ein guter !!!! wenn er ein guter ist, erledigt er auch die Pkh für dich!

gruß manuela
manuela

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1454
Re: Re:was tun bei hausbesuch????? vor 12 Jahren, 1 Monat  
hallo mausebaer00! du bist nicht verpflichtet jemanden der kontrollen in sachen hartz4 durchführen möchte in die wohnung zu lassen. die meisten besuche die durchgeführt werden sind in meinen augen sowiso nur schikane der behörden um die leute einzuschüchtern.habe so einen fall bei mir selbst im bekanntenkreis erlebt. es lag kein grund vor,aber trotzdem wollten die eine kontrolle bei meinem bekannten durchführen,der sie aber nicht in die wohnung gelassen hat.also leute währt euch gegen diese schikanen!!! gruß franky
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8422
Re: Re:was tun bei hausbesuch????? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
hallo,ich habe folgendes problem...ich habe vom arbeitsamt eine stelle für 3 monate bekommen.habe mich darüber natürlich gefreut,unterschrieb den arbeitsvertrag und los ging es.20 tage vor ende der zeit habe ich mir einen bänderiss zugezogen.grummel. so da war der salat.der herr aus dem personalbüro sagte,naja geld bekommen sie im krankheitsfall nicht.steht so im vertrag. ich auf zum job center.auf die frage hin wie ich meine miete,strom und diverse sachen zahlen soll,kam ersteinmal großes achselzucken.mit den worten"ich melde mich bei ihnen" wurde ich dort der tür verwiesen. der anruf kam auch sehr bald.. kündigen sie ihren job in bezug nehmend auf unser gespräch,diese massnahme läuft eh bald aus und mehr als den gelben schein können sie da ja auch nicht mehr abgeben.gesagt getan.stellte beim jobcenter einen antrag...alles ganz normal sagte der nette herr.miete lieh ich mir...anruf bei dem herrn..dauert nicht mehr lange geld kommt...nächste miete wurde wieder fällig...immer noch keine bezüge...leihen sie sich das geld ..ist nur eine sache von ein paar tagen dann bekommen sie die nachzahlung...so dann endlich post...aber..entsetzen...ich wurde gesperrt für 3 monate...was nun??wovon miete,strom einkaufen???
pusteblume

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8437
Re: Re:was tun bei hausbesuch????? vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 42
Hallo Pusteblume,

sofort schriftlich Widerspruch gegen die Sperre einlegen. Per Einschreiben. Montag direkt zum Amtsgericht, Beratungsschein für 10 € holen und zum Fachanwalt für Sozzialrecht. Der soll eine einstweilige Verfügung beantragen damit du sofort weiter dein Geld bekommst bis die Sache geklärt ist. Die Sperre ist nicht richtig. Liebe Grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#8452
Re: Re:was tun bei hausbesuch????? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
danke für deine schnelle antwort,hast du vielleicht eine ahnung wie lange es dauern wird bis ich geld bekomme? ich habe ja laufende kosten.gestern habe ich gefragt womit ich einkaufen soll,da kam zur antwort....das schaffen sie schon irgendwie.der bescheid von der agentur für arbeit ist auch gekommen. da wurde ich ebenfalls gesperrt da ich die kündigung aus eigenem verschulden verursacht habe. ich verstehe die ganze logik nicht. wie kann mir einer sagen kündigen sie und berufen sie sich in dem schreiben auf meine aussage und jetzt so etwas.auch in den anträgen habe ich die begründung so angegeben und plötzlich heißt es selber schuld???? kopfschüttel- hätte ich das alles gewußt hätte ich die 20 tage brav meinen gelben schein weiter eingereicht. dann hätte ich vom ersten tag an wieder einen anspruch auf die bezüge gehabt.

wünsche allen ein schönes we

pusteblume
pusteblume

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#8455
Re: Re:was tun bei hausbesuch????? vor 11 Jahren, 6 Monaten Karma: 42
Hi,

wenn du beim Anwalt warst (bespreche das auch mit ihm) dränge auf einen Vorschuß um deine akute Notlage erstmal abzuwenden. Laß dich nicht abwimmeln und gehe nicht alleine zum Amt. Viel Glück Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: admin, , , , , Tom