Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Arbeitslosengeld und Abendschule
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Arbeitslosengeld und Abendschule
#357
Arbeitslosengeld und Abendschule vor 12 Jahren, 1 Monat  
Hi,

ich werde demnächst meinen Hauptschulabschluss auf einer Abendschule nachholen (wenn die mich annhemen ^^). Momentan bin ich arbeitslos und beziehe Leistungen von der "Agentur für Arbeit" (Arbeitsamt) bzw. Arbeitslosengeld 2.

Steht mir das während meiner, vielleicht zukünftigen, Schulzeit zu? Also, hab ich darauf Anspruch?

-mFg-
YamakY
YamakY

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#552
Re:Arbeitslosengeld und Abendschule vor 12 Jahren, 1 Monat  
Ja, weil Du ja bei einem Besuch einer Abendschule dem Arbeitsmarkt trotzdem zur Verfügung stehst. Sollte sich allerdings eine Arbeitsmöglichkeit bieten, wo Du beispielsweise Schichten machen musst, müsstest Du bereit sein die Schule abzubrechen.

Mandy
Mandy

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#883
Re:Arbeitslosengeld und Abendschule vor 12 Jahren  
Guten morgen,
Es ist richtig, das du dem Arbeitsmarkt tagsüber sogar zur Verfügung stehen must! Aber was den Abbruch an einer Abendschule betrifft, da hab ich andere Erfahrung

Du kannst auch mit deinem Arbeitsvermittler (also Fallmanager) sprechen, das es dir sehr wichtig ist den Abschluss zu machen. Denn es ist bei einigen Arge´s und Jobcentern so, das es denen wichtiger ist, das du eine Schulbildung hast (dadurch bist du leichter zu Vermitteln)... Dann wirst du entweder für die Dauer der Schulzeit von der Vermittlung befreit (ist aber ehr bei Vormittagsunterricht der Fall) und bekommst weiterhin dein Geld ausbezahlt...
Wenn das nicht klappt, kann es auch möglich sein, das dann halt geguckt wird, das Du die Arbeitszeit mit deiner Schule kombinieren kannst (das wird aber sehr Stressig, aber möglich es zu schaffen )

Oder du kommst deinem Bearbeiter zu vor, und suchst dir eine Aushilfstelle unter 15 stunden die Woche , dann bekommst du eine Aufstockung zum Verdienst und kannst in Ruhe deine Schule machen....
Also viel Glück bei deinem Vorhaben

------------------------------------------------------
Es entspricht nur meinen persönlichen Erfahrungen und ersetze keine Fachkraft.
minapluesch

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#945
Re:Arbeitslosengeld und Abendschule vor 12 Jahren Karma: 0
hoi,
also es ist sogar möglich das du eine normale schule besuchen darfst (vormittags).. dies aber nur unter der voraussetzung das du gegebenfalls in die abendschule wechselst. sofern dir ein stellenangebot vorliegt.was aber ja einmal im jahr vorkommt

d.h. möglichst ist beides. würde aber an deiner stelle dies mit deinen sachbearbeiter abklären.
da diese nicht immer zustimmen.
bloodyromance
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 26
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom