Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Umzug! Kosten für Neuanschaffungen?
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Umzug! Kosten für Neuanschaffungen?
#2621
Umzug! Kosten für Neuanschaffungen? vor 11 Jahren, 11 Monaten  
Hallo!

Ich bin 23 und werde im Januar meine Lehre beenden und wohl weiterhin keinen Job finden (Ausbildungspakt juhu). Im Moment wohne ich in einer WG, die aber zu Ende Februar aufgelöst wird. Ich wollte dann in eine andere Gemeinde umziehen. Hab da auch schon eine Wohnung im Blick. Nur, mir fehlt dann plötzlich so einiges, denn da ist keine Küche drin. Wie soll ich mir die leisten? Welches Amt ist zuständig? Das der Gemeinde wo ich jetzt wohne oder das der neuen? Und wie ist das mit den Umzugskosten? Das ist ja allein an Sprit inzwischen schon viel Kohle.
Tbone

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2635
Re: Umzug! Kosten für Neuanschaffungen? vor 11 Jahren, 11 Monaten Karma: 42
Hallo,

als ich hoffe du hast dich bereits "arbeitssuchend" bei dem AA deines jetzigen Wohnortes gemeldet. Dies ist wichtig. Nächster Schritt wäre einen Antrag auf Erstausstattung und Umzugskosten an deinem Wohnort zu stellen. Günstig wäre es natürlich wenn deine beruflichen Chancen an dem neuen Wohnort größer wären. Es wird zu Gerangel zwischen den beiden Ämtern kommen, aber poste bei Problemen einfach nochmal. Die Erstausstattung, sowie die Umzugskosten sind eine "kann-Leistung" wobei aber die Auflösung der WG sich kaum durch dich verhindern läßt. Ein Schreiben aller WG-Mitglieder wäre vielleicht hilfreich. Und bitte nehme einen Zeugen mit. Grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#2652
Re: Umzug! Kosten für Neuanschaffungen? vor 11 Jahren, 11 Monaten  
Ja, ich zieh ja in die andere Gemeinde um weil da die Chancen größer sind. Zwar nicht in meinem Job (Kfzis gibts einfach zuviele hier) aber wenigstens Zeitarbeit. Ist zwar nicht viel, aber bestimmt mehr als ALG und ich sitze nicht gelangweilt zuhause rum. Arbeitssuchend bin ich natürlich schon gemeldet. Wo muss ich denn den Antrag auf Erstausstattung stellen? Ich nehm mal an Sozialamt, oder?
Tbone

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2653
Re: Umzug! Kosten für Neuanschaffungen? vor 11 Jahren, 11 Monaten Karma: 42
Gut gemacht:) die folgenden Anträge auf Umzugskosten, Erstausstattung stellst du exact wieder bei deinem jetzigen Arbeitsamt oder Optionskomune. Die werden zicken also nimm Zeugen mit. Und sprich mit deinenWG Mitbewohnern und verfaßt gemeinsamm ein Schreiben was die Auflösung der WG bestätigt. Dann schau mal und poste bei Problemen...grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom