Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

ALGII verstößt in Teilen gegen die Verfassung
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: ALGII verstößt in Teilen gegen die Verfassung
#2597
Re: ALGII verstößt in Teilen gegen die Verfassung vor 11 Jahren, 10 Monaten  
@Turtle: Du könntest mir Ihr verwandt sein. Sorry, aber genauso hat die auch geredet. Ich sehe das etwas anders. Sie "verlangt" ja schon den Rollentausch, wenn sie mich in eine Arbeit "zwingt". Ich habe mit einem Richter am SG Darmstadt geredet, der meine Meinung teilt und mir rät, das Gericht anzurufen, wenn ich dazu gewungen werden sollte eine Vollzeitarbeit anzunehmen. Ich habe im Endeffekt ja gar nichts dagegen eine Arbeit anzunehmen: von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und keine Minute länger. Ich bin also "arbeitswillig" und keineswegs an "keiner" Vermittlung interessiert. Dies wollte die Fallmanagerin aber so nicht in meine Akte eintragen und DARUM gehts. Nicht, dass ich gar nicht arbeiten will. Wenn die mir was vermitteln kann, dann ist das doch in Ordnung. Aber ich lasse mich auf keinen Fall in eine Ganztagsstelle zwingen.

mfg
Hadley
Hadley

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2637
Re: ALGII verstößt in Teilen gegen die Verfassung vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 42
Hallo Hadly,

wie turtle bereits völlig richtig geschrieben hat; beide Elternteile haben sich um Arbeit zu bemühen. Ich gehe davon aus, dass eure Kiddys älter als 3 Jahre sind aber schauen wir doch mal in die Realität; ist eine Ganztagesbetreuung sichergestellt? (könnte das Wunder ja passieren das du und deine Frau eine Vollzeitstelle finden;) ? Frauen wissen wovon ich spreche; 8 Jahre aus dem Beruf = Chance derzeit O
Für den Fall der Fälle sollten so viele Wunder geschehen; du bist seit 8 Jahren Hauptbezugsperson, Elternpflichten haben noch immer Vorrang vor einem Schikane-1€ Job .... letztlich, zeige dich freundlich und schätze die Wahrscheinlichkeiten realistisch ein. Es wird nicht passieren, wenn du deine Sachbearbeiterin nicht zur Schikane treibst .... so nach dem Motto; dem zeig ich es jetzt aber

Grüßele Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#2673
Re: ALGII verstößt in Teilen gegen die Verfassung vor 11 Jahren, 10 Monaten  
@Farnmausi: Ich sehe das wie Du: Es wird nichts passieren. Es gibt einfach keine Arbeit die sie mir anbieten könnte. Was ich nicht ganz verstehen kann ist, dass man so auf den Arbeitslosen rumhackt. Es kommt einem gerade so vor, als wären nicht die Firmen, die trotz Rekordumsätzen und -gewinnen Leute entlassen an der Misere Schuld sind, sondern die Arbeitslosen, die wie wir, auf dem Status der Sozialhilfe, ein Leben führen, dass wir so nicht gewollt haben. Meine Frau wurde entlassen, weil Maler aus Polen, sorry, das ist nunmal so, die Arbeit zu einem Viertel des Preises machen, die ein deutscher Maler anbieten muss. Und die machen ihre Arbeit genauso gut wie ein deutscher Maler. Aus diesem Grund wird es sich ein Häuslebauer nicht dreimal überlegen, wem er den Auftrag gibt. Ich kann das ja sogar verstehen.

Na, was soll man da machen. Ich gründe eine Arbeitslosenpartei. Ziel der Partei: Ihre Auflösung! Wer macht mit?
Hadley

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom