Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Kein Anspruch auf ALG2-->ersparnise verbraucht-->A
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Kein Anspruch auf ALG2-->ersparnise verbraucht-->A
#2180
Kein Anspruch auf ALG2-->ersparnise verbraucht-->A vor 11 Jahren, 12 Monaten  
HI
Hoffe, das es der richtige bereich ist
Also...bin 21 jahre alt, wohne zuhause. Hab abgeschlossene Ausbildung, habe nach der Ausbildung Arbeitslosengeld bekommen (vor 2 jahren gab es noch kein ALG 1 und 2). Da ich leider keinen Job gefunden hab, musste ich nach einem Jahr ALG 2 beantragen. Das wurde abgelehnt, die genaue Begründung weiß ich nicht mehr. Ein paar Infos: 2 Familienhaus, in 2 Eigentumswohnungen aufgeteilt. Untere Etage, Großeltern, obere Etage meine Eltern, Schwester und ich. Mein Vater ist alleinverdiener, und hat ca. 2000 Euro netto. Ich hab vor einem Jahr eine Lebensversicherung abgeschlossen, die pro monat 40 euro kostet.
Zwischendurch hab ich 2 wochen bei einer großen Zeitarbeitsagentur gearbeitet. Da ich aus gesundheitlichen gründen nicht mehr im Bereich Produktionshelfer arbeiten konnte, wurde ich gekündigt. Also, hab mich wenigstens bemüht.
Habe also, ab März 05 von meinen ersparnissen gelebt, die man für mich angelegt hat. Nun, das ist jetzt langsam zuende. Da ich nach Ostern 2006 meinen realabschluss nachholen werde (8 uhr bis 14 uhr), bekomme ich für die zeit hoffentlich Bafög

Lange rede kurzer sinn. Meine frage ist nun, warum mir kein ALG 2 zusteht, und ob mir Wohngeld zusteht. Ich wollte eigentlich, bevor ich zur Volkshochschule gehe, ausziehen. Habe aber jetzt in den nachrichten gehört, das meine Eltern bis 25 für mich aufkommen müssen. Das können sie aber nicht, da ein Kredit abzuzahlen ist, das Auto meiner Eltern, und mein auto auch noch (Versicherung). Heiz, strom und Wasserkosten mal ganz abgesehen. Deswegen wollte ich wissen, ob mir wohngeld zusteht, solange ich zuhause wohne. Muss irgendwie bis Ostern über die runden kommen. Möchte mich vorher informieren, bevor ich zur Arbeitsagentur gehe, und die mich verarschen

Danke...wenn fragen sind...stellt sie
Sebi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2182
Re: Kein Anspruch auf ALG2-->ersparnise verbraucht-->A vor 11 Jahren, 12 Monaten  
hallo sebi!ich denke erst einmal,ich kann dich beruhigen. du müßtest eigentlich anspruch auf alg2 haben. du müßtest erst natürlich einmal den antrag stellen und alles mit angeben was du an ersparten bzw. versicherungen hast. wenn dein bargeld vermögen nicht so hoch ist? du darfst erspartes haben. in sachen alters absicherung darfst du 200 euro pro lebensjahr haben,also 200 euro mal lebensalter von 21 jahren sind gleich 4200 euro die du haben darfst. um deine lebensvericherung brauchst du dir wohl keine gedanken machen,gebe sie einfach mit an bei antrag stellung.das du wohngeld bekommst kann ich nicht beurteilen. aber für den fall das du alg2 beantragst,setze mit deinen eltern und großeltern ect ein schreiben auf wo alle in dem haus lebenden personen unterschreiben das keiner der personen in dem haus dich finanziel unterstützt,und das gibst du bei antragstellung mit an. hoffe du hast erfolg!!!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2187
Re: Kein Anspruch auf ALG2-->ersparnise verbraucht-->A vor 11 Jahren, 12 Monaten  
Hi Franky, danke für die antwort
Ich hab es ja bereits im März beantragt, und wurde abgelehnt. Das problem war für mich einfach, das ich beim ausfüllen einige Probleme hatte, und meine Eltern mir da recht wenig helfen konnten. Alleine der umfang...da sind ja fragen ohne ende. und das man mal was vergisst, bzw falsch ausfüllt, dürtfe ja passieren. Kann man sich da irgendwo unterstützung beim ausfüllen einholen?
Das mit dem Wohngeld scheint zu gehen, weil in meinen bekanntenkreis das einige machen, weil sie kein ALG 2 bekommen. Sie sind dann quasi mieter bei ihren eltern.
Na, dann werde ich das nochmal beantragen, und das mit dem schreiben, wo alle unterschreiben das sie mich nicht unterstützen können, werd ich auch tun. Wäre ja nur bis ende märz, ab da müsste ich ja Bafög bekommen. Oder würde ich weiterhin ALG 2 bekommen, wenn ich zur Volkshochschule gehe?
Sebi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2215
Re: Kein Anspruch auf ALG2-->ersparnise verbraucht-->A vor 11 Jahren, 12 Monaten Karma: 11
Hallo Sebi,

wenn Du mit dem ausfüllen nicht klar kommst, wende Dich an den Arbeitslosen Verband in Deiner Stadt,die helfen Dir sicher.
Zum anderen ist aber auch Dein Sachbearbeiter verpflichtet Dir zu helfen.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
#2229
Re: Kein Anspruch auf ALG2-->ersparnise verbraucht-->A vor 11 Jahren, 11 Monaten  
hallo sebi! ich würde es an deiner stelle so machen wie es preiskralle geschrieben hat. du kannst den alg2 antrag so oft stellen wie du willst,so kenne ich es.hatte auch mal das problem mit einem kumpel von mir,wo die arge meinte sie müßte ihn kein alg2 bezahlen,was sich letzt entlich aber als falsch erwiesen hat und die arge dann doch bezahlen mußte. also sebi, kämpfe für dein recht und denke an den schriftsatz so wie im vorbericht schon erwehnt und gebe das bei der arge mit ab und sage die sache eilt,da du kein geld hast. frage mich mal wie die sich das vorstellen bei der arge,das dein vater von seinem einkommen dich noch mit unterhalten soll? die haben meines erachtens eine schraube locker! jeder muß schließlich selber sehen wo er bleibt. hoffe du kämpfst und kopf hoch, es wird schon.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2515
Re: Kein Anspruch auf ALG2-->ersparnise verbraucht-->A vor 11 Jahren, 11 Monaten  
So, ich hab am 13.12. die gelegenheit, mir einen neuen Antrag zu holen. Eher geht es leider nicht, da mich die Grippe erwischt hat. Da ich am 13. eh hin muss, um meine meldepflicht zu erfüllen...mach ich beides auf einen streich.
Ich hoffe das es diesmal hin haut...mein konto wird immer kleiner. eure Tipps werden mir sicherlich gut helfen....wenn es wieder nicht klappt, dreh ich am rad. Dann weiß ich nicht weiter.
Wünscht mir Glück! Habt ihr sonst noch ratschläge, was ich beachten muss? Besonders beim ausfüllen des antrages. Aber ich werds ja sehen
Ciao
Sebi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom