Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

hausbesuch
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: hausbesuch
#2015
hausbesuch vor 11 Jahren, 12 Monaten  
kurz und knapp: hausbesuch arge,empfang nur im flur,freundliche ablehnung der durchsuchung mit hinweis auf gesetz und recht,mitarbeiter der arge freundlich und einsichtig.unangemeldeter besuch .mit einem verdacht auf eine eheähnliche gemeinschaft ausgelöst durch den x-mann.fragebogen "mündlich"ausgefüllt,mitarbeiter hat das notiert................

meine frage: muß ich das nicht unterschreiben????ist dieses "notierte"rechtskräftig ohne meine unterschrift??????

gruß silvi
silvi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2019
Re: hausbesuch vor 11 Jahren, 12 Monaten  
hallo silvi! solange du dem mitarbeiter der arge nichts unterschrieben hast haben die auch keine handhabe dir gegenüber.der kann sich soviel aufschreiben wir er will. die arge ist in der beweispflicht,sie muß dir beweisen das du eine eheähnliche gemeinschaft führst und nicht du bist in der beweispflicht. schaue dich zur not nochmal in der urteilsdatenbank um bezüglich deines problemes,dort sind schon einige urteile aufgeführt. hoffe du hast erfolg. laß es uns mal wissen was aus der sache jetzt geworden ist. und laß dich nicht von der arge unter druck setzen,nehme dir zu not ein anwalt für sozialrecht der deine interessen vertritt. und scheiß auf den x mann! zeige ihn zur not an wegen übler nachrede oder beleidigung.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2021
Re: hausbesuch vor 11 Jahren, 12 Monaten  
vorran gegangen war ein gerichtstermin zu feststellung des auffenthaltsbestimmungsrechtes der kinder..............eine kopie des urteiles wurde an die arge geschickt.indem sich die aussage von meinem sohn befand....."ich will bei meiner mama bleiben denn da wohnen meine schwester und der freund von meiner mama, der xxxxxx."
ich sah diese kopie und dieser satz wurde pink markiert...ich hatte vollen einblick in das schreiben,auch des schreibens von der arge. da ja nur mein geschiedener mann eine urteil hat und ich......... kann ich ihn da so einfach anzeigen und wenn ja ,wegen was????
silvi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2022
Re: hausbesuch vor 11 Jahren, 12 Monaten  
kurz info..... herr x und ich lieben uns zwar,dir kinder verstehen sich auch super mit ihm,jedoch eheähnlich ist es nicht,den ich mache mein eigenes ding .wir kennen uns schon länger und ich habe mit meinen kindern eine eigene wohnung.er besucht uns regelmäßig und schläft auch ab und an bei uns.desweiteren bekomme ich erst seit 1.9.05 hartz4.
silvi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2023
Re: hausbesuch vor 11 Jahren, 12 Monaten  
finanziell mache ich mein eigenes mit den kindern,mein freund bezihet alg2 mit zuschlag,knapp 500 euro....und hat ein zimmer bei seinen eltern,dort wäscht er auch seine wäsche,etc............selbst wenn er wollte kann er mit seinem "einkommen" uns nicht unterstützen.........
silvi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2025
Re: hausbesuch vor 11 Jahren, 12 Monaten  
hallo silvi! da habe ich wohl was durch einander gebracht.vergiss das mit der anzeige. wer hat der arge denn den tip gegeben bezüglich eurer eheähnlichen gemeinschaft. weil die arge kommt ja nicht so vorbei und kontroliert. oder hat die arge das an dem schreiben vom gericht festgemacht? wenn dein bekannter ab und zu bei dir übernachtet heißt das noch garnichts.warte am besten mal ab was die arge macht.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom