Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Umschulung abgelehnt -> Sozialgericht nur wie?
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Umschulung abgelehnt -> Sozialgericht nur wie?
#2307
Re: Umschulung abgelehnt -> Sozialgericht nur wie? vor 11 Jahren, 10 Monaten  
hallo remaining! hast du die eingliederungsvereinbarung denn jetzt unterschrieben? du hättest auf jedenfall das recht gehabt die vereinbarung von deinem anwalt überprüfen zu lassen,auch wenn die das nicht gerne hören. alles andere was die behaupten von wegen dir mit sanktionen drohen ist nötigung und kann zur anzeige gebracht werden. du mußt dir einen neuen termin geben lassen nachdem du die sache hast prüfen lassen und gehst denn wieder dahin mit einem zeugen und unterschreibst das teil bei deiner sachbearbeiterin. hoffe die das einigermaßen rüber gebracht zu haben,wie ich es gemacht hätte!
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2309
Re: Umschulung abgelehnt -> Sozialgericht nur wie? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 42
Hi remaining,

die Geschichte mit dem Sozialgericht läuft und dies unabhängig was sonst so mit dem Arbeitsamt abgeht. Gut das du die EV nicht unterschrieben hast und besser noch, das du einen Zeugen bei dir hattest. Wichtig nun, lasse die EV von deinem Anwalt gründlich prüfen denn sie wird deinem Klagebegehren mit Sicherheit widersprechen. Er wird dich entsprechend beraten. Danke schon jetzt, wenn du die Dokumente scannst, denn solche Infos sind für alle sehr wichtig.

Grüßele Farnmausi

PS. Deine persönlichen Daten, wie Name und Adresse bitte schwärzen<br><br>Post ge&auml;ndert von: Farnmausi, am: 02/12/2005 15:55
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#2312
Re: Umschulung abgelehnt -> Sozialgericht nur wie? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 0
ähhmmm

das nicht gute daran ist das ich das dingunterschrieben habe....

wollte nur meine Ruhe habe da sie schon sagte das sie dann auch ihre konsequenzen ziehen muss und das ding für mich keine auswirkung auf das Gerichtsverfahren das ich leite hat. Also kurzum sie sagte das ich das ruhig unterzeichnen könne das hat für mich und für alles weitere keine Auswirkung das is nur das wir das besprochen haben und sie das dann auch machen.

Muss ich nächste woche gleich mal anwalt anrufen und Termin vereinbaren, wenn die gute frau lügt soll sich der gleich mit ihr beschäftigen!! Das war mir eine lehre
so schnell was zu unterzeichnen .. weiß ja selber nicht warum ich das gemacht habe normal lass ich immer alles abklären.
remaining
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 54
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#2314
Re: Umschulung abgelehnt -> Sozialgericht nur wie? vor 11 Jahren, 10 Monaten  
hallo! hat die sb dich denn überhaupt genau über den vertragsinhalt informiert,wenn nein dann hat sie dich beschissen und um schnell einen anderen fall zu bearbeiten.du kannst dem schreiben auch noch widersprechen,für den fall das es noch keine 4 wochen her ist. alles andere kann mann auch als nötigung auslegen. dienstaufsichtsbeschwerde,gespräch mit dem vorgesetzten führen und den fall schildern.die machen so viele sache mit den joblosen,die sind einfach menschenunwürdig! also ziehe die sache durch und rede mit deinem anwalt.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#2322
Re: Umschulung abgelehnt -> Sozialgericht nur wie? vor 11 Jahren, 10 Monaten Karma: 0
yepp!! werde gleich am montag wieder zum anwalt gehen. Zum glück war ja meine Freundin dabei als Zeuge.

Die SB hat nur gesagt das das Schreiben keine rechtsfolgen für mich oder meinen Klage gegen Das AA hat und ich das ruhig unterschreiben könne das wär völlig in Ordnung. Zur beruhigung zeigte sie mir den wisch das nirgendwo eine Klausel oder was Steht .. also völlig ohne Konsequenzen für mich.

Wenn ich es nicht mache müsse sie auch ihre Konsequenzen ziehen .. ist ja das alleine schon eine Drohung.

Schön langsam hab ich die Schnauze so voll die sollen einem helfen und nicht noch mehr in die Scheisse reinreiten was soll denn das ganze Theater *vollstinksauer*


DANKE für eure Hilfe immer ich helfe euch gerne wie ich kann .. so ein Scan is ja schnell erledigt und hilft hoffe ich.
remaining
NULL
Senior Boarder
Beiträge: 54
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom