Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Ist es richtig das ich 3jobs machen muß
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Ist es richtig das ich 3jobs machen muß
#1719
Ist es richtig das ich 3jobs machen muß vor 12 Jahren Karma: 0
Hallo, brauche nochmal euren Ratschlag.
Unser Problem sieht wie folgt aus:
Mein Mann fährt Schrott aber nur mit einem kleinen Hänger und verdient so im Monat 250€, dann geht er noch 4x im Monat als Aushilfe arbeiten da verdient er auch so 100€ im Monat.
Jetzt möchte aber die arge das er noch 120 stunden im Monat für 1€ geht.
Was können wir da tun weil es scheind etwas viel zu sein was die da verlangen.
Bitte um dringende Hilfe
danimay
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 4
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#1729
Re: Ist es richtig das ich 3jobs machen muß vor 12 Jahren  
Hallo,

erst einmal, nicht so leicht unterkriegen lassen, also Kopf hoch !!!

Weiterhin:

1. Geht die Arbeit welche dein Mann verrichtet vor den 1.-€ Job, da sich durch seinen Verdienst sein eigenes Einkommen vergrößert und seine Leistungen welche er erhält sinken.

Jeder ist verpflichtet seine Kraft dahingehend zu verwenden um aus der Arbeitslosigkeit und damit aus dem Leistungsbezug zu kommen.

Weiterhin sollte man die Stunden welche dein Mann monatlich aufbringt gegenrechnen.
Es kann schließlich nicht erwartet werden das er am Ende 160 Std. arbeitet.

Ich würde die ARGE darauf hinweisen, das wenn dein Mann die 120 Std. 1.-€ machen sollte, er keinerlei Zusatzverdienst mehr erringen kann.

Versuche es einfach mal in einem sachlichen Gespräch, und weise die Sachbearbeiter darauf hin, wenn sie auf diesen 1.-€ Job bestehen, das dein Mann dann keine andere Tätigkeit mehr ausführen kann und wird.
Ein eigener Verdienst ist doch besser als Leistungen aus Hartz IV, ich verstehe diese Menschen nicht.

Also Kopf hoch ... sollte dies nichts bringen, da müsste es auch Rechtssprechungen geben welche man heranziehen könnte.
Werde mich hier mal schlau machen, wenn ich etwas finde gebe ich oder einer der anderen Moderatoren dir Bescheid

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1739
Re: Ist es richtig das ich 3jobs machen muß vor 12 Jahren  
hallo danymay! kan das nicht verstehen was die arge da von deinem mann erwartet.mach es am besten so wie se sabrina schon geschrieben hat.ihr könnt doch froh sein,das dein mann etwas zum lebensunterhalt dazu verdienen tut,deswegen kläre das mit der arge. lege den bescheid wenn vorhanden widerspruch ein mit einer guten erklärung warum dein mann seine nebenjobs nicht mehr ausüben kann wenn er einen 1 eurojob an nimmt. der verdienst aus seinen nebenjobs ist doch höher als so ein scheiß 1eurojob.entschuldige die aussage mit dem scheiß 1 eurojob.aber diese jobs sind in meinen augen ausbeute und machen reguläre arbeitsverhältnisse kaputt. hoffe ihr habt erfolg und kommt aus dieser sache gut raus. und laß mal wieder was von dir hören was jetzt daraus geworden ist.
Franky

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom