Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

SB sagt, ich bin nur arbeitssuchend???
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: SB sagt, ich bin nur arbeitssuchend???
#1630
SB sagt, ich bin nur arbeitssuchend??? vor 12 Jahren  
Guten Tag zusammen!

Hoffe, mein Problem ist nicht zu exotisch, als dass mir nicht geholfen werden kann.

Folgender Sachverhalt:
Ich habe von 1998 bis zum Jahr 2005 einen Zeitvertrag bei der Bundeswehr gehabt,habe dort eine Ausbildung zum Offiziergemacht und dann in entsprechender Funktion gearbeitet.
Zum 31.10.2005 lief der Vertrag nun aus, und da ich erst im März 2006 wieder in ein Arbeitsverhältnis eintrete, bin ich zwischenzeitlich ja ohne Beschäftigung.
Als Zeitsoldat hat man Anspruch auf Übergangsgebührnisse, eine Zahlung, um die soziale Reintegration ins Zivilleben zu erleichtern. Die Höhe beträgt 75% des letzten Nettogehalts und wird normal versteuert. Die Zahlung wird für 1 Jahr gewährt.
Aufgrund dieser Leistung bin ich sicherlich nicht berechtigt,Arbeitsloasengeld zu empfangen, nichtsdestotrotz bin ich ja ohne Beschäftigung.
Als ich mich auf dem Arbeitsamt arbeitslos melden wollte, teilte mir die Sachbearbeiterin mit, dass ich, solange ich eine Leistung erhalte, nicht arbeitslos bin, sondern nur arbeitssuchend.
Das stieß bei mir auf Unverständnis, da ich doch definitiv ohne Beschäftigung bin. Nachteil für mich ist nämlich, dass ich mich, solange ich nicht arbeitslos gemeldet bin, ja selbst versichern muß. Bei der Krankenversicherung schlägt das doch immens zu Buche. Müßte es nicht so sein, dass ich genz normal arbeitslos gemeldet werde, den Antrag ausfülle, dieser aufgrund meiner Bezüge abgelehnt wird, ich aber zumindest die sozialen Leistungen des Arbeitsamtes in Anspruch nehmen kann?

Zum Gruße, Matthias.
Matthias

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1636
Re: SB sagt, ich bin nur arbeitssuchend??? vor 12 Jahren Karma: 0
also,
du kannst dich nur arbeitsuchend melden mehr geht net. weil,du bekommst bezuge vom staat. und fällst dann dadurch nicht in kategorie arbeitslos, du übst in diesen sinne eine beschäaftigung aus. und hast dadurch keine ansprüche bei der arge. da du deren leistung auch net brauchst.

aber als tipp, versuche eine umschulung bei der bw zu bekommen. meistens klappt das. zumindestens bei uffzen.

und mal ehrlich die auslöse ist doch auch net schlecht *g*
davon kann man ganz gut leben
nein ich weiss leider net inwiefern du arbeiten darfstt oder kannst. bzw. was dazu verdienen darfst.

ich weiss nur ich hätte damals mein saz2 verlängern
sollen. weil wenn du eimla beim grünenverein bist kann dir nichts passieren
bloodyromance
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 26
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#1641
Re: SB sagt, ich bin nur arbeitssuchend??? vor 12 Jahren  
Hallo,

du kannst dich als "freiwillig versicherter" bei einer KK versichern lassen; die Höhe der Beiträge errechnen sich prozentual aus den monatl. Einnahmen. Der Beitrag wird nicht hoch sein.

Da du von der ARGE/BA keinen Anspruch auf regelm. Leistungen hast, bist du für sie auch nur arbeitssuchend. Der Vorteil für Dich...du bist gegenüber der ARGE/BA zu nichts verpflichtet. Seh dir mal die Forenbeiträge an. Dort berichten Arbeitslose über massive Schwierigkeiten mit den ARGEN.


Gruß
Remhagen
Remhagen

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1648
Re: SB sagt, ich bin nur arbeitssuchend??? vor 12 Jahren  
Hallo,

mein Tipp:

Wie Remhagen bereits geschrieben, gehe bei eine KK und schließe eine freiwillige Krankenversicherung ab.
Bei der AOK z.B. liegt diese zurzeit um die 130.-€ mtl.
Allerdings gibt es auch andere welche wesentlich billiger sind.

Wenn Du allerdings noch Bezüge von der BW mtl. in Höhe von 75% bekommst und auch Steuern davon abführst, bis du dann nicht sowieso Krankenversicht über die BW ???

Liebe Grüße
Sabrina
Sabrina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1655
Re: SB sagt, ich bin nur arbeitssuchend??? vor 12 Jahren  
Erstmal danke für die Tipps.

Nee, ich bin nicht mehr über die BW krankenversichert, weil ich nicht mehr aktiv diene. Egel, wie lange man Übergangsgebührnisse erhält, man ist mitdem Tag des Ausscheidens nicht mehr in der 'kostenlosen Heilfürsorge'

Aber ok, ich sehe, da kann man wohlwirklich nichts machen mit den Leistungen der Agentur...aber gut, stimmt schon, mit den Übergangsgebührnissen kommmt man relativ gut über die Runden!

Also vielen Dank nochmals für die Aufklärung, und bis dann dann.

Matthias.
Matthias

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1659
Re: SB sagt, ich bin nur arbeitssuchend??? vor 12 Jahren Karma: 11
Also, ich gebe meinen Vorrednern in vielen Punkten Recht,was den geldlichen Leistungsbezug angeht.Da hast Du keine Ansprüche solange Du noch die Übergangsbezüge erhälts.
Aber,auch wenn Du "nur" als arbeitssuchend eingestuft bist,hast Du das Recht auf alle Leistungen eines Arbeitssuchenden,also auf Vermittlung,auf Trainingsmaßnahmen um wieder in den Beruf zu Kommen und auf Umschulungen.
Ich weiß dieses,weil mein Bruder (er war Zeitsoldat 4 Jahr) vor den gleichen Problemen stand und trotz Übergangsgeld der BW auf eigenen Wunsch zu o.g. Maßnehmen heran gezogen wurde.
Zur Krankenkasse ein Tipp: Freiwillig versichern in einer gesetzlichen Krankenkasse.Ist später wichtig bei Leistungsbezug (falls es soweit kommt).
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom