Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Umzug nach Spanien mit Arbeitsvertrag
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Umzug nach Spanien mit Arbeitsvertrag
#16103
Umzug nach Spanien mit Arbeitsvertrag vor 6 Jahren, 4 Monaten Karma: 0
Hallo

ich bin neu hier und fall gleich mit ein paar Fragen zur Tür herein

Also
Meine Familie und ich bekommen Hartz4 und ich habe mich selbständig gemacht und dafür sogar den Gründungszuschuß ( 4500€ ) bekommen, nun ist es leider so das mein Geschäft nicht wirklich läuft und wir bekommen weiterhin hartz4 und auch das Einstiegsgeld.
Das Jobcenter hat die Ausbildung auch bezahlt obwohl eigentlich keine schulischen Ausbildungen finanziert werden. Ich hatte also schon Glück mit dem Sachbaerbeiter denk ich.
Im Internet habe ich mich auf eine Stelle in Spanien beworben und diese kann ich nun auch bekommen *freu*
Nun bin ich natürlich auf der Suche nach Infos, bevor ich zu meinem Sachbearbeiter gehe.
Wenn ich einen Arbeitsvertrag vorlege, bezahlt das Amt den Umzug ? wenn ja in elcher Höhe ?
was ist mit Überbrückungsgeld gibt es das ?
was ist mit der Anreise von mir und meiner Familie, zum neuen Wohnort in Spanien, wird das Amt das auch übernehmen ?

Wenn ich diese Stelle antrette, dann sind die vom Amt uns ja los, also ganz, sind die vom Amt dann bereit auch Geld auszugeben ?
Gibt es Geld als Darlehn oder als Zuschuß ?
Gibt es da ein gesetz für oder sind das alles sogenannte KANN bestimmungen ?

Achso ja, bevor jemand fragt, ich spreche spanisch und meine Familie auch

Viele Grüße
Clementine
Clementine-1
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom