Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Rückforderung der Arge. Gerechtfertigt?
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Rückforderung der Arge. Gerechtfertigt?
#15816
Rückforderung der Arge. Gerechtfertigt? vor 8 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Hallo, bin NEU hier und möchte Euch mal mein Problem vorstellen und um Eure Meinungen bitten.
Habe in meiner Elternzeit Harz 4 bezogen und im September angefangen wieder zu Arbeiten.
Habe dies auch telefonisch mitgeteilt um dementsprechend auch gleich Fahrtkosten zu beantragen. Mein Partner ist am 1. September nach seiner Ausbildung arbeitssuchend geworden und hat sich somit bei der Arge gemeldet. Er hat am 20. Oktober eine neue Anstellung gefunden und dieses gleich telefonisch gemeldet.
Meine Frage ist nun... Die Arge hat die Leistungen erst nach 3 Monaten eingestellt. Hat also für September, Oktober und noch November bezahlt. Obwohl Sie von der Arbeitsaufnahme von uns beiden wusste. Dieses hatten Sie uns auch im Oktober mitgeteilt. Wir stellen Leistungen ein bis geprüft wird ob Anspruch vorliegt..... Die Arge hatte sogar im Oktober bei meinem Arbeitgeber angerufen, ob und wieviel Weihnachtsgeld ich bekomme. Jetzt habe ich einen Aufhebungs- und Erstattungsbescheid erhalten, wo ich die 3 Monate abzüglich Anrechnung Partner zurückzahlen soll. Ist ja auch zu viel gezahlt worden, verstehe ich ja auch, aber dürfen Sie sich dann 3 Monate dafür Zeit lassen, obwohl Sie von den Umständen wussten und sich diesbezüglich auch telefonisch nach Einkünften erkundigten? Es lag dementsprechend ein Wissen der ARGE vor, dass bei Weiterzahlung eine Überzahlung eintritt. Muss ich nicht nur zurückzahlen, wenn ich meiner Mitwirkungspflicht NICHT nachkomme oder diese offensichtlich verletze? Und, was ist mit dem Abzug von 56 % der KDU ? Steht nicht drin, dass dies berücksichtigt wurde. Ist auch nicht ersichtlich aus dem Anhang der ARGE !!!

Vielen Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Antworten, Kritik uws.
Fila
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#15817
Re: Rückforderung der Arge. Gerechtfertigt? vor 8 Jahren, 8 Monaten Karma: 15
Hallo,

hier findet zur Zeit keine Beratung statt.

Wende dich bitte an dieses Forum (ist ohne Anmeldung:

www.tacheles-sozialhilfe.de/

Merkentrup
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 103
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom