Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Hilfe..nur 100 statt 345 euro/ Kein Kindergeld
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Hilfe..nur 100 statt 345 euro/ Kein Kindergeld
#14187
Re: Hilfe..nur 100 statt 345 euro/ Kein Kindergeld vor 10 Jahren, 4 Monaten Karma: 0
Also Hartz IV beziehe ich ja ! Das muss ich nicht mehr beantragen..

Oki Tom...Dann DANKE fürs Zeit nehmen, dir eine gute Nacht noch und ich schaue dann nochmal Heute Mittag nach Antworten nach.

Gruß Marvin
essen1984
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 7
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14191
^ vor 10 Jahren, 4 Monaten Karma: -16
^<br><br>Post ge&auml;ndert von: Hartzbeat, am: 04/09/2007 01:16
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14197
Re: Hilfe..nur 100 statt 345 euro/ Kein Kindergeld vor 10 Jahren, 4 Monaten Karma: 0
Hallo

Danke für die Antwort erstmal

Nein ich habe keine Freunde..Da scheiterst du dann bei den einfachsten Dingen im Leben...;(

Also Antrag auf Sozialgeld stellen, damit dann zum Job Center ..

Wenn nicht Antrag auf Beratungshilfe..
Diesen beim Job center einreichen oder dann beim Amtsgericht?

Ich versuch das alles mal. Ansonsten weiß ich auch nicht mehr weiter..denn es ist so das ich nich klar komme und schlimme dinge zum teil mache ( .. ) ( und mit wem soll ich reden? )damit ich ein paar euro hab. Und ich geh echt dran kaputt hier.


Schulabschluss kann ich nach Aussagen des Arbeitsamtes erst im Frühjahr machen wegen den Anmeldezeiten

Wenn man alleine ist, ist man echt ohnmächtig und du scheiterst überall und steht immer nur vor verschlossen türen bzw. bewegst dich immer in kreisläufen und ich komm mir überall nicht ernstgenommen vor.

Ich werd das alles so tun was du geschrieben hast und hoffe der ewige Spuk hat dann endlich ein Ende. Denn ich möchte mal endlich normal leben..und ich wünsche mir ja nix mehr wie einen Schulabschluss und das ich endlich etwas arbeiten kann. Ich bin nicht dumm, ich war nur saublöd als jugendlicher und hab auf niemanden gehört, wie man da so ist ((

Danke euch beiden! Wenn ich Erfolg hatte sage ich bescheid!

Und Super das es solch ein Forum gibt mit solch kompetenter Hilfe! danke...

Gruß Marvin
essen1984
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 7
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14198
Re: Hilfe..nur 100 statt 345 euro/ Kein Kindergeld vor 10 Jahren, 4 Monaten Karma: 0
Ach so - Und es ist völlig egal als was ich mich bewerbe??

normal &quot; pralt &quot; man ja quasi bei bewerbungen damit was man alles so hat..welche abschlüsse..ich kann NIX dazu schreiben ist das schlimme. ich bin halt nix und war noch nie was.


Ich habe wie gesagt den Ablehnungsbescheid der Kindergeldkasse mit der Begründung erhalten, die von mir gewünschte Tätigkeit sei keine im sinne des Estg´s



hätte ich das alles gewusst, ich hätte immer auf meine lehrer gehört...die sagten ja auch immer das das alles mal ganz schlimm werden wird.

tja.
essen1984
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 7
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#14202
^ vor 10 Jahren, 4 Monaten Karma: -16
^<br><br>Post ge&auml;ndert von: Hartzbeat, am: 04/09/2007 01:10
Hartzbeat
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 225
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#14203
Re: Hilfe..nur 100 statt 345 euro/ Kein Kindergeld vor 10 Jahren, 4 Monaten Karma: -6
hmm die Aussage das du erst bis zum Frühjahr warten mußt ist humbuk meiner meinung nach geh mal zu einer berufsschule was weiß ich so eine technik berufsschule und laß dir nen antrag geben für ein Berufsvorbereitungsjahr dann solltest du wenn du genommen wirst auch keine Bewerbungen in der Zeit schreiben müssen zumindest war es in meinem Bundesland so du mußt dann halt nur ne Bestätigung an alle Stellen schicken das du deinen Schulabschluß nachholst das gehört mit zur Ausbildung in der Zeit und die können dir nix schau das du dann auch Praktika bei nem Betrieb bekommst und dich nicht soo schlecht anstellst so das du dich bei denen nach der Schule evtl. auch bewerben kannst um einen Ausbildungsplatz bzw. deinen Bewerbungen auch Praktika Zeugnisse beilegen kanns. Und falls du absolut nichts in Deutschland findest kannst du immer noch nach Ösiland die suchen Lehrlinge in der Gastronomie da die Ösis selbst da nich arbeiten wollen solltest du recht gute Karten dort haben ne Ausbildungsstelle als Koch zu finden wenn du deinen Abschluß hast.

Mfg

Tom

PS aber tu erst mal das was Hartz Beat geschrieben hat wenn das alles geschehen ist dann geh zu einer Berufsschule und schau dich dort mal um.

Also bei dir in der Gegend ich hab grad geschaut ist das was ich immer BVJ genannt habe unter Vorklasse zum Berufsgrundschuljahr bekannt Zugangsvorraussetzungen sind

Aufnahmevoraussetzungen:
- In der Regel Erfüllung der 10-jährigen Vollzeitschulpflicht.
- Kein Hauptschulabschluss

Hier der Link http://www.kaethe-kollwitz-berufskolleg.de/
andere Schulen findest du www.meinestadt.de/essen-ruhr/rathaus/rel...-95970-95974?start=1
Tom
NULL
Moderator
Beiträge: 80
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom