Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Umzug aus gesundheitlichen Gründen
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Umzug aus gesundheitlichen Gründen
#13683
Umzug aus gesundheitlichen Gründen vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: 0


Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und habe eine Frage !

Bin eine alleinerziehende Mutter eines Sohnes 13 J.
Mein Sohn hat ADS und ich leide an einer schweren Depression .

Seit 2002 bin ich arbeitslos bekommen wie viele Hartz4.

Seit Oktober 2006 haben wir eine Whg.davor mussten wir gezwungener Massen bei meiner Mutter in einer 2 -Zi.-Whg. mitwohnen.

Wir haben kein gutes Verhältnis und im gleichen Haus wurde eine Whg frei in der wir einzogen .
Doch es bringt nichts sie übt weiterhin Psychoterror aus auf mich und meinen Sohn.
Alles reden war vergeblich.

In eine andere Stadt ziehen kommt nicht in frage da es nicht weit genug weg ist von ihr.

Mein Sohn und ich wollen gerne nach Weimar ziehen,
er bekommt dort eine bessere Förderung und es wäre sehr weit weg von der ganzen Familie.

Ich weiß das die Agentur für Arbeit den Umzug bezahlt
wenn man eine Whg. nachweisen kann sprich Mietvertrag und einen Arbeitsvertrag.
So schilderte es mein Arbeitsvermittler.

Meine Frage lautet :
bezahlen sie mir den umzug auch wenn es sich hierbei wegen gesundheitlichen Gründen handelt ?

Ein weiterlegen hier wo wir nun sind kommt absulut nicht mehr in Frage.
Meine Depression wird immer schlimmer.

Anbei bin ich in Therapie und gehe auch regelmässig zur Nervenärztin.

Ich hoffe sehr das mirjemand bei meiner Frage helfen kann

Danke im Voraus
Hantaywee
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13691
Re: Umzug aus gesundheitlichen Gründen vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: -1
Im Grunde genommen, können auch Arbeitslosengeld 2 Bezieher hinziehen, wohin sie wollen. Man sollte nur darauf achten, daß die Wohnung gemäß den Richtlinien der ARGE auch angemessen ist. Bevor man jedoch einen neuen Mitvertrag abschließt, muß man erst einen Antrag bei der ARGE auf Kostenübernahme des Umzugs stellen. Im Antrag auf Kostenübernahme kann man ja dann gesundheitliche Gründe anführen, eventuell auch mit ärztlichem Attest. Man könnte auch noch reinschreiben, daß die Chancen eine Arbeit zu finden, durch den Umzug steigen, z.B. Umzug in eine größere Stadt.
Wie gesagt, muß aber der Antrag auf Kostenübernahme vor dem Abschluß eines neuen Mietvertrages gestellt werden, im nachhinein gibts kein Geld.<br><br>Post ge&auml;ndert von: Guru, am: 22/06/2007 14:07
Guru
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 164
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13741
Re: Umzug aus gesundheitlichen Gründen vor 10 Jahren, 4 Monaten Karma: 42
Ergänzend:

Suche Unterstützung bei Selbsthilfegruppen der Diakonie, Caritas oder Arbeiterwohlfahrt. Adressen können dir sicherlich auch die Ärzte geben. Alleine und ohne Unterstützung wirst wohl kaum genug Energie aufbringen zu handeln. Handeln heißt;

Angemessene Wohnung erstmal suchen und finden

Ärztliche bessere Versorgung des Sohnes muß nachgewiesen werden

Eventuelle bessere Jobchancen ebenso

Genehmigung zu einem Umzug muß von der alten Arge eingeholt werden

Die neue Arge muß der Wohnung und dem Mietvertrag zustimmen


... wenn das alles gelaufen ist, werden dir nicht nur ggf. Renovierung der alten sondern event. der neuen Wohnung bevorstehen

Auseinandersetzung mit der Mutter ist eh´vorhersehbar denn das &quot;Kind&quot; will sich samt Enkel endlich abnabeln

dann kommt ein stressiger Umzug

...bitte hole dir zuvor &quot;örtliche&quot; Hilfe. Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
#13752
Re: Umzug aus gesundheitlichen Gründen vor 10 Jahren, 4 Monaten Karma: 0
Hallo erstmal danke für die Antworten !!!!

es siehst so aus:

habe in Weimar schon eine Tagesgruppe gefunden in der auch noch einen Platz frei wäre und sie würden meinen Sohn aufnehmen !!!!
Es handelt sich hierbei um eine sozialtherapeutische
Tagesgruppe,die vom diakonischem Zentrum ist !!!!

Hier bei mir habe ich das Jugendamt schon informiert damit die das restliche regeln !!!!

Was eine Whg. betrifft da hilft mir ein Freund der da wohnt !!!!

Die Whg.s sind von einer Genossenschaft ...sprich auch Sozial.-Whg.s !!!!!

Renovierungen fallen aus ich muss nich in meiner alten Whg. renovieren.... und die Whg.s in Weimar von dieser Genossenschaft sind auch zum größten Teil saniert auch renoviert !!!

Farnmausi~~~~ Abnabelung hat schon wärhrend meiner Kindheit angefangen ~~~~ wir wohnen leider nur im selben Hause ~~~~ und es handelt sich hierbei um Psychoterror von meiner Erzeugerin die sie auf mich un meinen Sohn ausübt !!!!


Von der Jobchance abgesehen ~~~~ das mal wechlassen~~~würde Das Arbeitsamt dennoch einen Umzug genemigen und Übernehmen der Kosten dafür, wenn es sich hierbei eben um die Psyche von mir und meines Kindes handelt ?????


Ich weiß das mir 60 qm mit Kind zustehen daran ändert sich in Deutschland nichts nur die Miettarife hierbei ist von Bundesland zu Bundesland anderst !!!



Mein Sohn würde jedenfalls bessere unterstützung bekommen als hier im Schwarzwald von der Tagesgruppe her !!!!
Da es sich in Weimar hierbei um eine sozialtherapeutische Tagesgruppe handelt !!!!
Er würde auch gefördert werden in seiner handweklichen und künstlerischen Begabung da sie ganz anderst Eingerichtet sind als hier bei uns wo er im moment ist !!!
Traurig sowas aber leider der Wahrheit ~~~ in der er jetzt ist ist eine Tagesgruppe alleine nur für ADS oder ADHS Kinder und sie werden nicht gefördert !!!
Hantaywee
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13766
Re: Umzug aus gesundheitlichen Gründen vor 10 Jahren, 4 Monaten Karma: 42
Na, das hört sich doch prima an. Ich würde mir jetzt mal eine Wohngegend ausgucken und aktiv suchen. 60 @m darfst du haben und den Mietspiegel erfährst du bei der dort zuständigen Arge. Alles andere hast du ja schon angeleiert. Erzähle weiter wie du voran kommst. Viel Energie und Glück, Farnmausi
Farnmausi
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 612
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Natürlich spreche und rate ich nur aus persönlicher Erfahrung
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom