Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

1Euro Job verarscht
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: 1Euro Job verarscht
#13652
1Euro Job verarscht vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: 1
Hallo allerseits. ich hatte letzte Woche ein Vorstellungsgespräch in einer privaten Pflegeeinrichtung. Die suchen einen Gärtner für die Grünanlage. Im Gespräch ging es darum das die für dieses Jahr jemanden suchen für eine Teilzeitstelle und ab nächtes Jahr Vollzeit. Diese Woche erhielt ich Anruf meiner Sachbearbeierin. Die Chefin der Privaten Pflegeeinrichtung hat dort angerufen und gefragt ob ich dort nicht ne Arbeitsgelegenheit machen könnte. Gestern erhielt ich dann schriftlich das ich für ne Arbeitsgelegenheit vorgesehen bin mit Rechtsmittelbelehrung usw. Und heute rief mich der Maßnahmeträger an und hat mit mir Termin vereinbart nächte Woche. Ich meinte nur so das ich mich verarscht fühle, da im Vorstellungsgespräch die Rede war von einer Teilzeitstelle und nicht von einer Arbeitsgelegenheit. Die Dame vom Maßnahmeträger wunderte sich nur und hat alles verhamlost.

Ich habe nichts gegen eine Arbeitsgelegenheit, weil das ne Möglichkeit ist paar Euro dazuzuverdienen. Aber bei meiner letzten Eingliederungsvereinbarung war meine Sachbearbeiterin dagegen das das in die Eingliederungsvereinbarung kommt. Sie war der Meinung andere Maßnahmen seien besser geeeignet für mich (Praktikum). Aber jetzt geht es aufeinmal.

Ich währ auch gerne bereit eine Arbeitsgelegenheit anzunehmen. Nur nicht bei dieser Pflegeeinrichtung weil ich mich verarscht vorkomme. Wenn ihr versteht was ich meine. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen das es im öffendlichen Interesse ist ob bei einer Privaten Pflegeeinrichtung die Pflanzen vernünftig aussehen.

Was für Möglichkeiten hab ich?

Blinky<br><br>Post ge&auml;ndert von: blinky, am: 15/06/2007 16:55
blinky
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 34
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#13653
Re: 1Euro Job verarscht vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: -1
Du kannst natürlich Widerspruch dagegen einlegen. Hier gibt es einen Musterwiderspruch:
www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartz...uchgegen1eurojob.php

Im übrigen bin ich erstaunt, daß aus einer Teilzeitstelle plötzlich eine Arbeitsgelegenheit geworden ist und die ARGE das mitmacht.
Bei meiner Arbeitsgelegenheit, die am 31. Mai endete, wollte der Träger der Maßnahme eine Verlängerung um 6 Monate beantragen (Ergotherapie in einem Alten- und Pflegeheim der Diakonie). Dies wurde von der ARGE abgelehnt, auch einen neuen Mann bekommen sie nicht mehr.
Die Begründung der ARGE war, es bekommen nur noch solche Träger Arbeitsgelegenheiten zugewiesen, bei der eine Übernahme nach Maßnahmeende zugesagt, bzw. verbindlich in Aussicht gestellt wird, da jede Arbeitsgelegenheit der ARGE eine Menge Geld kostet und dieses ohnehin knapp ist. Die Arbeitsgelegenheit ist laut meiner ARGE dafür da, den Arbeitslosen wieder in Lohn und Brot zu bringen, z.B. durch eine Übernahme, und nicht dafür, daß der Träger der Maßnahme einen kostenlosen Arbeiter erhält und der Arbeitslose nach 6 Monaten wieder auf der Straße steht. Dafür wäre die Maßnahme verfehlt.

Im übrigen muß bei einer Arbeitsgelegenheit ein öffentliches Interesse bestehen und ich glaube kaum, daß dies bei einer privaten Pflegeeinrichtung der Fall ist.
Das einzige Interesse bei einer privaten Pflegeeinrichtung ist wohl Geld zu sparen.<br><br>Post ge&auml;ndert von: Guru, am: 15/06/2007 20:49
Guru
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 164
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13654
Re: 1Euro Job verarscht vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: 1
Das Problem ist doch wenn ich Wiederspruch einlege muß ich doch trotzdem diese Arbeitsgelegenheit annehmen.
Das dauert doch wieder bis das bearbeitet wurde.

Ich habe mir mal den Wiederspruch angeschaut.
In meiner Eingliederungsvereinbarung sind Praktkas vorgesehen und Vermittlungsvorschläge gab es auch schon.

Blinky
blinky
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 34
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#13655
Re: 1Euro Job verarscht vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: -1
Den Widerspruch müßte man natürlich auf die eigene Situation anpassen.
Weise doch mal deine Sachbearbeiterin bei der ARGE darauf hin, daß dies ursprünglich eine Teilzeitstelle war. Laut Gesetz dürfen reguläre Stellen nicht durch Arbeitsgelegenheiten ersetzt werden, müssen also zusätzlich sein.
Die Jobs müssen im öffentlichen Interesse liegen und zusätzlich angeboten werden (Zitat aus § 19 BSHG: &quot;zusätzlich ist nur die Arbeit, die sonst nicht, nicht in diesem Umfang oder nicht zu diesem Zeitpunkt verrichtet werden würde.&quot;). Durch die Zusätzlichkeit sollen Verdrängungseffekte weitgehend vermieden werden.

Die ARGEn sind geschickt genug, bei Widerspruch gegen eine unrechtmäßig vergebene Arbeitsgelegenheit keine Kürzung der Transferleistungen zu veranlassen. Bei einer Kürzung der Transferleistung könnte ja die Folge eine Klage sein und das könnte wiederum, je nach Richter, zur Folge haben, dass ein Richter ein Machtwort spricht und das ganze Vorgehen als ungesetzlich erklärt. Da ist man doch lieber ein lieber Fallmanager, der trotz Aufmüpfigkeit keine Sanktion veranlasst.<br><br>Post ge&auml;ndert von: Guru, am: 16/06/2007 06:40
Guru
NULL
Gold Boarder
Beiträge: 164
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13658
Re: 1Euro Job verarscht vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: 1
vielen Dank für eure Antwort.

Ich werde zum Termin beim Maßnahmeträger hingehen und versuchen das zu klären.

Hoffe habe erfolg. Schließlich hab ich keine Lust hintergangen und verarscht zu werden.

Habe ich kein Erfolg, kommen wohl eure Tips in Betracht. Kann sein das ich dann noch paar Fragen an euch habe.

Blinky
blinky
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 34
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#13661
Re: 1Euro Job verarscht vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: 1
Ich hab auf diese Seite ein Gerichtsurteil gefunden

www.arbeitslosen.info/content/view/499/51/

Da geht es darum das Arbeitsgelegenheiten maximal nur 20 Stunden/Woche betragen dürfen und bei mir Vollzeit drinn steht. Bringt mich das weiter ?

Blinky
blinky
NULL
Junior Boarder
Beiträge: 34
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: admin, , , , , Tom