Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: U25
#13643
U25 vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: 0
Hallo!

Meine Freundin ist "U25" und möchte mit mir zusammenziehen.... . Sie ist in einer Ausbildung (private Schule) und bekommt keinerlei Entlohnung.... .

Ich bin Alo. II - Empfänger.

Sollte sie mit mir zusammenziehen, hat sie dann auch Anspruch auf Alo. II?
Sind wir dann eine "Bedarfsgemeinschaft".... .?

Wenn sie keine Leistungen erhalten sollte, wie reagiert die "ARGE" dann auf die Leistungen die ich erhalte?

Wie "gesagt" sie bekommt nix .... .

Und wie ich das "System" kenne wird das auch so bleiben, oder sollte ich mich da täuschen.... .?!?



Für Anregungen und Infos bin ich dankbar.

mfG
T.D.
Tyler_Durden
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13648
Re: U25 vor 10 Jahren, 5 Monaten Karma: -6
Hallöle,

auch wenn deine Freundin mit dir zusammenzieht, wird sie keinen Anspruch auf ALgII haben. Azubis und Studenten sind von AlgII ausgeschlossen. Evtl. hat sie die Möglichkeit, Berufsausbildungsbeihilfe bei der Arbeitsagentur zu beantragen oder BaFöG, fragt dort doch einfach mal nach.
Sollte sie irgendwann Leistungen oder gar Gehalt beziehen, werden die als Einkommen der Bedarfsgemeinschaft betrachtet.

LG Bergmännchen
bergmännchen
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 139
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom