Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Grundfrage ALG
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Grundfrage ALG
#13490
Grundfrage ALG vor 10 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
Hallo,

ich arbeite seit 9 Monaten über eine Zeitarbeitsfirma in einer Firma.

Wenn ich jetzt gekündigt werden würde, dann bekähme ich ALG2 (Miete + Strom + 349 € Unterhalt)

Hätte ich ein Jahr lang gearbeitet, dann würde ich ALG1 bekommen (67% von 1200 Euro Brutto= 533 €)

Hätte ich dann 533 € für mich so zum leben, oder müsste ich davon noch Miete + Strom bezahlen?

Oder müsste ich für den Rest zur Miete Wohngeld oder Sozialhilfe noch beantragen?

Wenn dies so ist, warum soll ich mir nun ein Kopf machen dass ich ALG1 bekomme, obwohl ALG2 mir den selbigen Anteil an Geld wie ALG verspricht?

Frage:

Hätte ich mehr Geld für mich selber, wenn ich noch 3 Monate dort arbeite und dann gekündigt werde und ALG1 bekomme,

oder


wäre es egal, ob ich jetzt nach 9 Monaten gekündigt werde und dann ALG2 bekommen täte?

Vielen Dank
Baddi<br><br>Post ge&auml;ndert von: Baddi, am: 22/05/2007 11:59
Baddi
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#13497
Re: Grundfrage ALG vor 10 Jahren, 6 Monaten Karma: -6
Hallo Baddi,

du hast die Möglichkeit, Alg1 und Alg2 nebeneinander zu beziehen! Da dein Alg1 zur Bedarfsdeckung nicht reichen würde (JA - du müsstest davon alles selbst bezahlen!), kannst du zusätzlich aufstockend Alg2 beantragen, bis der Bedarf (Miete+Heizung+345,-€) gedeckt ist.
Du hast keine freie Wahlmöglichkeit, auf Alg1 zu verzichten oder sowas - das würde die ArGe ohnehin nicht mitmachen! Außerdem ist Alg1 eine Versicherungsleistung (für die du in den letzten 18 Monaten insgesamt 12 Monate lang versicherungspflichtig beschäftigt gewesen sein musst). Für die hast du kräftig bezahlt, also solltest du sie im Ernstfall auch nutzen! Alg1-Bezieher haben häufig auch bessere Aussichten auf Bildungsmaßnahmen oder andere Eingliederungsmaßnahmen, bei denen im reinen Alg2-Bereich gerne gespart wird. Außerdem macht man sich dann evtl. sogar gleich doppelt die Mühe, dich in Arbeit zu vermitteln (Alg1- und Alg2-Arbeitsvermittler), und 4 Augen sehen mehr Stellenangebote als 2.

LG vom Bergmännchen
bergmännchen
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 139
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#13504
Re: Grundfrage ALG vor 10 Jahren, 6 Monaten Karma: 0
genau das wollte ich wissen

Vielen Dank für deine Antwort.

Gruss Baddi
Baddi
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 5
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom