Forum
Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

heirat hart4 zürückzahlen
(1 Leser) (1) Besucher
Fragen & Probleme
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: heirat hart4 zürückzahlen
#12923
heirat hart4 zürückzahlen vor 10 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
hallo

ich habe letztes jahr geheiratet und habe das nicht sofort gemeldet da ich das nicht wusste bei meinem nächsten termin habe ich das gemeldet ,habe dann ein schreiben bekommen das ich für 3 monate mein hartz 4 zu unrecht bekommen haben soll einfach so da ich das nicht sofort gemeldet hätte jetzt meine frage was kann ich tuen und wie schreibe ich einen widerspruch!!

danke !!
gokii
NULL
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
NULL
 
#12926
Re: heirat hart4 zürückzahlen vor 10 Jahren, 9 Monaten Karma: -6
Hallo gokii,

ich fürchte, ein Widerspruch ist zwecklos! Bereits bei der AlgII-Antragstellung unterschreibst du, dass du SOFORT alle Änderungen in deinen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen unaufgefordert mitteilst, die deinen Leistungsbezug irgendwie betreffen. Dass Ehepartner im Regelfall als Bedarfsgemeinschaft auch unterhaltstechnisch füreinander einstehen, müsste dir bekannt gewesen sein. Die Behörde verlangt ihr Geld zu Recht zurück.
Deshalb bleibt dir nur, um Stundung oder Ratenzahlung zu bitten, falls du das Geld im Moment nicht ganz aufbringen kannst!

Gruß vom Bergmännchen
bergmännchen
NULL
Expert Boarder
Beiträge: 139
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#12951
Re: heirat hart4 zürückzahlen vor 10 Jahren, 8 Monaten Karma: 11
Hallo gokii,

wie Bergmännchen schon schrieb, der Widerspruch ist zwecklos.
Die Ausrede. "Ich habe es nicht gewust..." wird weder die ARGE noch ein Gericht gelten lassen, denn jeder der sich arbeitslos meldet erhält ein Merkheft, in dem auf die die Meldepflichten hin gewiesen werden.
Ich rate jedem, diese Merkhefte gründlich zu lesen und nicht achtlos in die Ecke zu werfen! Das kann unter Umständen Ärger, Kürzungen oder Rückzahlungen ersparen.
Falke
NULL
Platinum Boarder
Beiträge: 662
graph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
ICQ#: NULL NULL NULL NULL NULL NULL NULL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Dies ist meine persönliche Meinung und keine Rechtsberatung!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: admin, , , , , Tom